Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. - Folge 28: Das Böse, das uns nahe steht

Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.
Folge 28: Das Böse, das uns nahe steht

Eine Hydra-Einheit unter Führung des Söldners  Marcus Scarlotti (Falk Hentschel)  verübt als  S.H.I.E.L.D.-Agenten getarnt einen tödlichen Anschlag auf die UN.

Bei dem Anschlag kommen sechs Menschen ums Leben. Viele werden verletzt.

Darunter auch General Talbot.

Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D, Staffel 2Daraufhin nimmt Direktor Phil Coulson (Clark Gregg)  zum US-Senator Christian Ward (Tim DeKay) Kontakt auf, der mit allen Mitteln versucht, gegen die Organisation S.H.I.E.L.D. vorzugehen.

Um dies zu verhindern, bietet Coulson dem Senator dessen Bruder Grand Ward (Brett Dalton) an,  damit der Senator seinen Bruder vor Gericht stellen kann. Im Gegenzug dazu willigt Christian Ward schließlich ein, S.H.I.E.L.D. zu unterstützen, und sein Anti-S.H.I.E.L.D.-Gesetz fallen zu lassen.

Die Waffe, die bei dem Anschlag auf die UN benutzt wurde, stammt von Toshiro Mori (Brian Tee), den die Agentin Morse aus ihrer Zeit als Maulwurf bei Hydra kennt.
Coulson beauftragt die Agentin zusammen mit Lance Hunter und Melinda May (Ming-Na Wen) Tori ausfindig zu machen und auszuschalten.

Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D, Staffel 2Nachdem sie dies erledigt haben, geht es für Hunter, Morse und May zu einem sichern Haus nach Brügge, wo bereits eine S.H.I.E.L.D.-Einheit auf sie wartet.

Doch sie kommen zu spät. Denn der Politiker Julien Beckers, der sich als Verräter und Mitarbeiter von Hydra entpuppt, löscht zusammen mit dem Hydra-Söldner Marcus Scarlotti und seinen Leuten die gesamte S.H.I.E.L.D.-Einheit dort aus.

Im Gegenzug gelingt es den drei S.H.I.E.L.D.-Agenten nicht nur die Leute von Hydra unter Führung von Scarlotti auszuschalten, sondern mit Hilfe von General Talbot auch den Politiker Beckers zu verhaften. Talbot ist danach bereit, mit Coulson in Zukunft zusammen zu arbeiten.

Währenddessen kann Grant Ward, nachdem er der zuständigen Behörde übergeben wurde, fliehen...

Nick Blood als Lance Hunter und Adrianne Palicki  als seine Ex-Frau „Bobbi“ Morse, gehören zu den neuen Highlights der zweiten Staffel von "MARVEL'S AGENTS OF S.H.I.E.L.D." Denn wo die beiden Agenten zusammen auftauchen, ist immer für Action gesorgt. So auch in der Folge "DAS BÖSE, DAS UNS NAHE STEHT", in dem die beiden S.H.I.E.L.D.-Mitarbeiter zusammen mit Melinda May, nicht nur den Waffenhändler Tori und dessen Leute ausschalten, sondern auch eine ganze Hydra-Einheit in Brügge aufmischen. 
Und wenn Hunter und Morse aufeinandertreffen, verhalten sie sich wie Katz und Maus, so dass kleinere, aber harmlose Streitereien zwischen den beiden ehemaligen Ehepartnern vorprogrammiert sind, die für witzige Abwechslung in den einzelnen Episoden der Serie sorgen.

 
Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D, Staffel 2Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.
Folge 28: Das Böse, das uns nahe steht (A Fractured House)
USA 2014

Regie: Ron Underwood

Darsteller
Clark Gregg als Phil Coulson
Chloe Bennet als Skye
Elizabeth Henstridge als Jemma Simmons
Ming-Na Wen als Melinda May
Iain de Caestecker als Leo Fitz
B.J. Britt als Agent Antoine Triplett
Brett Dalton als Grant Ward
Lance Hunter als Nick Blood
Adrianne Palicki als Agent Barbara „Bobbi“ Morse
Henry Simmons als Alphonso „Mack“ Mackenzie 
Adrian Pasdar als Glenn Talbot
Tim DeKay als Christian Ward
Falk Hentschel als Marcus Scarlotti
Brian Tee als Toshiro Mori
Brian Van Holt als Sebastian Derik 

FSK: Ab 12 Jahren
Laufzeit: 40 Minuten

Deutsche Erstausstrahlung: Am 17. Juli 2015 auf RTL Crime
Free-TV-Erstausstrahlung:  Am 17. Mai 2016 auf RTL II
Original-Erstausstrahlung: Am 28. Oktober 2014 auf  ABC

Zur EinleitungZur Übersicht

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles