Neue Partnerschaft von Constantin Film und Ascot Elite

Constantin FilmUns erreichte folgende Nachricht:

Constantin Film wird gemeinsam mit Ascot Elite die Filme des US-Studios DreamWorks in die Schweizer Kinos bringen. Im vergangenen Jahr schloss Constantin Film eine Allianz mit dem hochwertigsten aller US-Major-Studios und ging eine strategische Partnerschaft mit DreamWorks Studios zur Auswertung aller deutschsprachigen Rechte ein.

Nun ist ein Partner für die Schweiz gefunden.


Das Schweizer Unternehmen Ascot Elite kann auf eine 80-jährige Geschichte zurückblicken und prägte bereits in den 70er, 80er und 90er Jahren die deutsche Kinolandschaft maßgeblich.

In der Schweiz steht die Elite Film AG an Platz 1 der unabhängigen Kinoverleiher und brachte unter anderem preisgekrönte Filme wie "Kings Speech", "Silver Linings Playbook" und die "Twilight Saga" in die Schweizer Kinos. Der Independant Verleih kann sich gegenüber den großen Majors behaupten und stellt damit für Constantin Film einen Partner auf Augenhöhe dar.

Die Filmfirma DreamWorks Studios wurde im Jahr 2009 gegründet. Sie wird von Steven Spielberg und Stacey Snider unter Beteiligung der Reliance Anil Dhirubhai Ambani Group geführt. Zu den jüngsten Kinofilmen der Firma gehört Spielbergs Film "Lincoln" mit Daniel Day-Lewis, der für seine Leistung im Film kürzlich den Oscar® als "Bester Hauptdarsteller" entgegen nehmen durfte.

Bild: Logo Constantin Film aus der Wikipedia

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren