Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Die 2000er - Die Schauspielerinnen: Inbar Lavi

Die 2000erInbar Lavi

Inbar Lavi wurde am 27. Oktober 1986 in Ramat Gan, Israel, geboren. Als Kind litt sie unter schwerem Asthma, so dass sie alle 45 Minuten inhalieren musste.

In dieser Zeit schaute sie viele Filme, die nicht nur Lavis Liebe zum Kino und zur Schauspielerei weckte, sondern die beiden Schauspielerinnen Natalie Portman und Ayelet Zurer wurden auch zu ihren Vorbildern.

Inbar LaviNachdem Lavi ihre Ballett- und Modern Dance-Ausbildung an der  "Kiarat Sharet School of Arts" in Holon abgeschlossen hatte, studierte sie Schauspiel an der "Sofi Moskowitz School of Acting" in Tel Aviv.

2004 zog sie im Alter von 17 Jahren nach New York City, wo sie in verschiedenen Off-Broadway-Stücken auftrat.

Nach acht Monaten in New York City zog Lavi nach Los Angeles, nachdem sie ein Stipendium für die "Lee Strasberg Theatre and Film Institute" erhalten hatte.

Einer ihrer ersten englischsprachen Rollen war 2006 die CORDELIA in "KING LEAR" unter der Regie von Tom Badal.

Zwei Jahre später gab sie mit "ALL ABOUT HONESTY", einer Folge der Serie "PRIVILEGED", ihr TV-Debüt im US-Fernsehen.  Danach folgten Gastauftritte in Serien wie "THE CLOSER" (2009), "GHOST WHISPERER" (2009), "CRIMINAL MINDS" (2009), "CSI: MIAMI" (2010), "CHARLIE'S ANGELS" (2011) und "CSI: VEGAS" (2012).

Inbar LaviWiederkehrende Rollen mimte Lavi als RAVIVA in "UNDEREMPLOYMENT" (2012-2013), als VERONICA 'VEE' DOTSEN in "GANG RELATED" (2014) und als LT. RAVIT BIVAS in der zweiten Staffel von "THE LAST SHIP" (2015)

2010 gab Inbar Lavi in "THE SWORD AND THE SORCERER 2" ihr Filmdebüt. Es folgten weitere Filmrollen in "GETTING THAT GIRL" (2011), "UNDERGROUND - TÖDLICHE BESTIEN" (2011), "FOR THE LOVE OF MONEY" (2013), "HOUSE OF DUST" (2013) und an der Seite von Vin Diesel in "THE LAST WITCH HUNTER" (2015).

2017 sah man die Schauspielerin als MADDIE in "IMPOSTERS" und als SHEBA in "PRISON BREAK". Zur Zeit steht Inbar Lavi für den Film "SORRY FOR YOUR LOSS" vor der Kamera. 

Filmographie
1. The Sword and the Sorcerer 2 (2010)
2. Street Kings 2: Motor City (2011)
3. Getting That Girl (2011)
4. Underground - Tödliche Bestien (2011)
5. Immigrants (2012) (TV)
6. For the Love of Money (2012)
7. House of Dust (2013)
8. The Last Witch Hunter (2015)
9. Sorry for Your Loss (2017)

TV-Serien
1. Privileged (1 Folge, 2008)
2. The Closer (1 Folge, 2009)
3. Entourage (1 Folge, 2009)
4. Ghost Whisperer (1 Folge, 2009)
5. Criminal Minds (1 Folge, 2009)
6. L.A. Crash (1 Folge, 2009)
7. CSI: Miami (1 Folge, 2010)
8. In Plain Sight - In der Schusslinie (1 Folge, 2010)
9. Charlie's Angels (1 Folge, 2011)
10. CSI: Vegas (1 Folge, 2012)
11. Underemployed (als Raviva, 12 Folgen, 2012-2013)
12. Gang Related (als Veronica 'Vee' Dotsen, 13 Folge, 2014)
13. Sons of Anarchy (als  Winsome, 2 Folgen, 2014)
14. Castle (1 Folge, 2015)
15. The Last Ship (als Lt. Ravit Bivas, 6 Folgen, 2015)
16. Imposters (als Maddie, 10 Folgen, 2017)
17. Prison Break (als Sheba, 6 Folgen, 2017)


Zur EinleitungZur Übersicht


© by Ingo Löchel

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles