DDR-Fernseh-Dreiteiler "Jeder stirbt für sich allein" auf DVD

Jeder stirbt für sich alleinAm 19. Januar erscheint der DDR-TV-Dreiteiler Jeder stirbt für sich allein auf DVD.

Als sein Sohn im Frankreich-Feldzug stirbt, nimmt der Berliner Tischler Otto Quangel den Kampf gegen das Hitler-Regime auf. Er schreibt Postkarten-Flugblätter und wirft sie täglich in einen anderen Briefkasten der Stadt. Lange dauert es, bis ihm der Gestapo-Kommissar Escherich auf die Spur kommt. Quangel wird der Prozess gemacht, ebenso wie seiner Frau Anna.

Doch auch Escherich macht die Erfahrung, dass jeder für sich allein sterben muss …

  • Hochkarätig besetzte Fernseh-Dreiteiler mit Erwin Geschonneck in der Hauptrolle
  • Basierend auf dem berühmten gleichnamigen Roman von Hans Fallada
  • Das reale Schicksal einer Berliner Familie in der Zeit des Nationalsozialismus
  • DVD-Premiere

DVD INFO:
2 DVDs, Genre: TV-Film / Drama, Produktionsjahr: 1970, Laufzeit: 308 Min., Bildformat: 4:3, Tonformat: DD 2.0 Mono, Sprache: Deutsch, FSK: ab 12 Jahren, UVP: 19,95 €, EAN: 4052912472600 - VÖ: 19.01.2018

Bild: Cover Der Schrei der Eule, Pidax

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren