PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Das furchtlose Regiment - Rough Riders

Das furchtlose Regiment - Rough Riders

Das furchtlose Regiment
Rough Riders

1898 erklären die USA Spanien den Krieg und ziehen in den Kampf, um die Unabhängigkeit Kuba zu erkämpfen.

Das Rückgrat der Armee sind freiwillige Truppen aus dem Westen, die Rough Riders, auch das Furchtlose Regiment genannt, ein bunt zusammengewürfelter Haufen, die mit den Buffalo Soldiers von Florida nach Kuba übersetzen.

Oberbefehlshaber ist Gouverneur Theodore Roosevelt, der spätere US-Präsident. Nach harten, auf beiden Seiten verlustreichen Kämpfen müssen sich die Spanier geschlagen geben.

1997 drehte der Regisseur John Milius ("Die rote Flut") den Zweiteiler "ROUGH RIDERS" für das US- Fernsehen, der  den Spanisch-Amerikanischen Krieg des Jahres 1898, indem mal wieder die wirtschaftliche Interessen der USA mit Hilfe eines Krieges durchgesetzt wurden, sehr einseitig darstellt.

Aber auch sonst wird mit historischen Fakten im Fernseh-Zweiteiler ziemlich oberflächlich umgegangen. Aber so etwas kennt man ja von diversen US-Produktionen, indem historische Ereignisse im Sinne des Werkes einfach mal umgeschrieben werden.

Einziger Lichtblick von "ROUGH RIDERS" sind die Schauspieler Tom Berenger, Gary Busey und Sam Elliott, die für etwas Unterhaltung im 'Heldenepos' sorgen.

Ansonsten bietet der Zweiteiler das übliche patriotistische Getue, indem die US-Fahnen wehen. Auf der einen Seite die guten Amerikaner,  und auf der anderen Seite die bösen Feinde der USA, die ohne Reue niedergemetzelt werden können.

Und nachdem am Ende von "ROUGH RIDERS" alle Feinde massakriert wurden, feiern sich die Soldaten der USA als Helden, die für ihr Vaterland ehrenhaft gekämpft haben. Was will man mehr...

Das furchtlose Regiment - Rough Riders
USA 1997

Regie: John Milius
Darsteller: Tom Berenger, Gary Busey, Sam Elliott, Brad Johnson, Illeana Douglas

FSK: Ab 16 Jahren
Laufzeit: 180 Minuten

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum