Die neue Heimat der Zauberspiegel-Nachrichten

Zauberspiegel Herzlich willkommen zu den neu gestalteten Nachrichten des Zauberspiegel...

Bisher liefen der Zauberspiegel und die Zauberspiegel-Nachrichten auf zwei verschiedenen Systemen (JOOMLA! und Wordpress), doch nun wollen wir unsere Angebote unter einem Dach zusammenführen, einfach um ein einheitliches Erscheinungsbild zu prägen. Wie gewohnt werden wir - mal kürzer, mal länger - Neuigkeiten präsentieren.

Darüber ist es möglich interessante und wichtige Nachrichten mit einem Klick auch auf die Zauberspiegel-Titelseite zu bringen.

Die Nachrichten sind flexibler zu handhaben, besser zu integrieren und können ein echter Teil des Gesamtangebotes Zauberspiegel werden. Dies wird auch den Kommentaren zu den Nachrichten deutlich, die nun auch im Zauberspiegel zu finden sind.

Und wie heißt es in dem Kultsketch »Dinner For One« so schön: »I now declare this bazar open!« 

Wir hoffen, Ihr, unsere Leser, nehmt dieses Angebot wie gewohnt an.

Kommentare  

#1 Wolfgang Trubshaw 2011-01-08 01:40
Höchst sinnvoll! :-)
#2 Der Gast 2011-01-10 09:11
Kein RSS-Feed mehr? Keine brauchbare Suche? Schlechter Plan.

Harantor sagt: Der RSS-Feed ist ja nun da, hatte ein bisschen Verzögerung. Und die fehlende brauchbare Suche ist kein schlechter Plan, aber ein Nachteil, der aber durch die Vorteile der Integration in das Gesamtangebot und andere Vorteile mehr als aufgewogen wird... Daher verabschieden wir uns mit frohem Herzen von den 'alten' Zauberspiegel-Nachrichten
#3 Der Gast 2011-01-11 22:16
...und wo ist das RSS-feed?

Harantor sagt: Damit füttern wir nur unsere Titelseite. Nach außen geht da nix mehr... Ist nicht gewollt. Besucher sollen zu uns kommen.
Edit: In naher Zukunft allerdings werden wir RSS für registrierte User anbieten

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.