Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Kommissar X - Die Heftromanserie, Teil 15: WOLFGANG RAHN

Kommissar XDie Heftroman-Serie
Teil 15:
Wolfgang Rahn

1981 gab der Autor WOLFGANG RAHN unter dem Verlagspseudonym CLARK CONNELLI mit „JEDER ZAHLT AUS SEINE WEISE“  (KX # 1161) sein KX-Debüt.

Eine Bande bringt allein stehende und vermögende Frauen dazu, ihr Geld in angeblich gewinnträchtige Anlagen zu investieren, die jedoch nicht existierten.


Konzert für Killer und klarinette (KX 1512)Die Frauen werden umgebracht und der Verdacht auf einen einschlägig vorbestraften Heiratsschwindler gelenkt. Dieser wendet sich an Kommissar X um Hilfe und löst damit eine Kette turbulenter Ereignisse aus.

Im selben Jahr folgte mit „DIE TODESINSEL“ (KX # 607) auch Rahns erstes KX-Taschenbuch. 1986 schrieb er mit „KENNWORT APOCALYPSE“ (KX TB # 636) sein fünftes und letztes Taschenbuch für die Krimi-Serie.

Ein Jahr später stieg Wolfgang Rahn mit dem Heftroman „KONZERT FÜR KLARINETTE UND DREI KILLER“ (KX # 1512, 1987) aus Serie aus, da durch den ständigen Wechsel der Redakteure es dort  immer chaotischer geworden war. 

WOLFGANG RAHN wurde 1938 in Berlin geboren und besuchte dort die Realschule. Nach einer abgeschlossenen Feinmechaniker-Lehre besuchte er eine Techniker-Abendschule und erhielt dort nach der Zwischenprüfung ein Stipendium für die Ingenieurschule Richtung Feinwerktechnik.

Danach verschlug es Rahn nach Oberbayern, wo er 17 Jahre lang in einem Betrieb für feinoptische und elektronische Mess- und Steuersysteme arbeitete.
Nebenbei begann er an zu schreiben. Mit der Zeit nahm  diese Nebentätigkeit einen so beträchtlichen Umfang, dass er sich als Autor versuchte.

1976 erschienen mit den Horror – Romanen "Diabolons grausiges Streicheln", "Skeletthände sind nicht zärtlich" und "Guru - Herr der Verdammten" unter dem Verlagspseudonym MARCOS MONGO seine ersten Werke beim Zauberkreis Verlag.

Vier Jahre später  lehnte der Zauberkreis Verlag seinen Roman "Blutbrot des Bösen" ab, weil der Verlag ihn als "nicht jugendfrei" einstufte.
Frustriert schickte Rahn das Manuskript unverändert an den Pabel Verlag. Nach wenigen Tagen bekam er unverhofft Antwort, in die ihm der zuständige Redakteur Rainer Delfs nach München bat.
„Blutbrot des Bösen" erschien  daraufhin unter dem Titel "SCHWARZE TODESENGEL" als Vampir-Horror-Roman # 385 unter dem Pseudonym JOE DUNHILL.

1982 erschien mit „DIE BLUTRUBINE“ (VHR # 440) unter Joe Dunhill Wolfgang Rahns letzter Horror-Roman, da die Serie eingestellt wurde.

Rahn schrieb danach für diverse Heftromanserien unter verschiedenen Pseudonymen. So u. a. unter PAMELA FRANCIS für „GASLICHT“, unter BRYAN DANGER für „GORDON BLACK“ und „MAC KINSEY“, unter RANDY MAVERICK für „RONCO“ und „STAR-WESTERN“ oder als JOE ATKINS für „WESTERN-MUSTANG“ und WESTERN-WOLF“.

Zur EinleitungZur Übersicht

KX - Heftromane
Kommissar X - Band 1161 - Jeder zahlt auf seine Weise
Kommissar X - Band 1165 - Der Hudson war die Endstation
Kommissar X - Band 1169 - Die Diamanten-Gang
Kommissar X - Band 1187 - Todesdroge Q 3 X
Kommissar X - Band 1194 - Tote Zeugen reden nicht
Kommissar X - Band 1202 - Blüten, die den Tod bedeuten
Kommissar X - Band 1204 - Letzter Ausweg: Mord!
Kommissar X - Band 1215 - Killer ohne Gnade
Kommissar X - Band 1219 - Ohne Gnade...
Kommissar X - Band 1222 - Flug in die Hölle
Kommissar X - Band 1226 - Die letzte Karte zieht der Tod
Kommissar X - Band 1231 - Die Rechnung wird mit Blut geschrieben
Kommissar X - Band 1236 - Der Satan spielt das letzte As
Kommissar X - Band 1241 - Todeshauch über Manhattan
Kommissar X - Band 1244 - Mordbanditen
Kommissar X - Band 1246 - Clan des Satans
Kommissar X - Band 1257 - Gangsterrache
Kommissar X - Band 1260 - Im Fadenkreuz
Kommissar X - Band 1262 - Das Phantom von Manhattan
Kommissar X - Band 1267 - Der 100.000-Dollar-Job
Kommissar X - Band 1272 - Die Falle für den Boss
Kommissar X - Band 1274 - Wer mit Mördern paktiert
Kommissar X - Band 1278 - Bis dass der Tod euch scheidet
Kommissar X - Band 1281 - Make-up für den Tod
Kommissar X - Band 1284 - Die Statue des Todes
Kommissar X - Band 1289 - Der geheimnisvolle Tote
Kommissar X - Band 1293 - Tödliche Beute
Kommissar X - Band 1300 - Die Erbarmungslosen
Kommissar X - Band 1304 - Wettlauf mit der Zeit
Kommissar X - Band 1311 - Die Mörderlady
Kommissar X - Band 1314 - Der chinesische Drache
Kommissar X - Band 1320 - Geiseln des Satans
Kommissar X - Band 1323 - Die Engel aus der Hölle
Kommissar X - Band 1327 - Ticket in den Tod
Kommissar X - Band 1332 - Hass kennt keine Gnade
Kommissar X - Band 1338 - Der West-Side-Würger
Kommissar X - Band 1341 - Unter falschem Verdacht
Kommissar X - Band 1347 - Auf der Todesliste
Kommissar X - Band 1357 - Auf Anruf kam der Mörder
Kommissar X - Band 1361 - Mörder und Brillanten
Kommissar X - Band 1365 - Wenn die Bombe tickt
Kommissar X - Band 1370 - Ein Schnüffler zuviel
Kommissar X - Band 1373 - Ein Double für den Killer
Kommissar X - Band 1375 - Der Millionen-Chip
Kommissar X - Band 1381 - Die Videopiraten
Kommissar X - Band 1387 - Memoiren des Todes
Kommissar X - Band 1392 - Leicht entflammt, leicht verbrannt
Kommissar X - Band 1395 - Gefährliche Schnappschüsse
Kommissar X - Band 1397 - Krieg der Maulwürfe
Kommissar X - Band 1402 - Giftalarm!
Kommissar X - Band 1412 - Eine Leiche im Gepäck
Kommissar X - Band 1420 - Den Kopf in der Schlinge
Kommissar X - Band 1425 - Die Marder dreh’n ihr letztes Ding
Kommissar X - Band 1427 - Die Lady bittet zur Kasse
Kommissar X - Band 1440 - Matchball für den Killer
Kommissar X - Band 1448 - Tödliches Testament
Kommissar X - Band 1450 - Fluchtpunkt Highway
Kommissar X - Band 1459 - Heiße Girls im Fadenkreuz
Kommissar X - Band 1470 - Das Grab vor der Küste
Kommissar X - Band 1478 - Das Acht-Millionen-Ding
Kommissar X - Band 1489 - Herzen aus dem Tiefkühlfach
Kommissar X - Band 1499 - Im Netz der Killerpuppen
Kommissar X - Band 1512 - Konzert für Klarinette und drei Killer


Kommissar X Taschenbücher
1981: KX # 607 - Die Todesinsel
1983: KX # 620 - Mord im Rampenlicht
1984: KX # 627 - Gangsterkrieg am Golden Gate
1985: KX # 633 - Der Mann, der Bogart sein wollte
1986: KX # 636 - Kennwort: Apokalypse

© by Ingo Löchel

 

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles