Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

SOKO 5113 - GÖTTMANN UND SEIN TEAM, Die Anfangsphase

Soko 5113GÖTTMANN UND SEIN TEAM
Die Anfangsphase

Am 6. August 1976 war es soweit. An diesem Tag begannen die Dreharbeiten zu der ersten Folge der Krimi-Serie „SOKO 5113“. Der Schauspieler WILFRIED KLAUS, der den Kommissar Horst Schickl in der Krimi-Serie mimte, erinnert sich noch heute an seinen ersten Drehtag.
„Es ist wie heut'. Es war ein schöner Tag. Ich musste im Münchner Großmarkt einen riesigen Sattelschlepper rangieren, eine ziemlich heikle Szene. Im Schlepper hatten wir Drogen entdeckt. Zunächst ging es in der Serie ja immer um Drogen, später kamen dann andere Kapitaldelikte dazu.“

Auch an sein erstes Gespräch mit dem Regisseur Ulrich Stark über seine Rolle in der Krimi-Serie kann sich Klaus noch sehr gut erinnern.
„Auch an das erste Gespräch mit dem Regisseur und Autor Uli Stark erinnere ich mich noch genau: wie er mir meine Figur erklärte - diesen Kommissar, der damals in Scheidung lebte, den die Frau verließ und der an sich zweifelte: 'Schaff' ich das alles - immer wieder konfrontiert mit Totschlag und Mord?' Ich hatte ja eine eher schmale Statur zwischen dem kraftvollen Diether Krebs und dem Werner (Werner Kreindl, d. Red.) als mächtigen Chef.“
Schickl und GöttmannIn den ersten Folgen bestand das SOKO-Team aus Kriminalhauptkommissar Karl Göttmann (Werner Kreindl), dem Leiter der SOKO, Kriminalkommissar Horst Schickl (Wilfried Klaus), Kriminalobermeister Dieter Herle (Diether Krebs), Kriminalobermeister Fred Leß (Bernd Herzsprung), Kriminalhauptmeister Heinz Flock (Hans Dieter Trayer) sowie Kommissar Renate Burger (Ingrid Fröhlich), die erste Frau im Team.

 

Knapp 1 ½ Jahren nach den Beginn der Dreharbeiten lief am 2. Januar 1978 mit „EINSATZ 22 UHR“ die erste Folge der Serie im Vorabendprogramm des ZDF.

In München wird eine Sonderkommission eingesetzt, die SOKO 5113, die sich um die steigende Zahl von Diebstählen besonders teurer Autos kümmern soll. Da zugleich eine beängstigende Bewegung auf dem Rauschgiftmarkt beobachtet wird, vermutet KHK Karl Göttmann (Werner Kreindl) einen Zusammenhang zwischen beiden Verbrechensarten und nimmt mit seinem Team die Ermittlungen auf. Schnell stoßen sie auf eine Leiche.  Ein gefährliches Katz-und-Maus-Spiel zwischen den Ermittlern und den Verbrechern beginnt, das weitere Opfer nach sich zieht ...

Die ersten sechs Folgen von „SOKO 5113“ hatten noch eine durchgehende Handlung, so dass das ZDF anlässlich des 30jährigen Soko-Jubiläums eine 130 Minuten-Fassung aus diesen Folgen sendete.

Die SokoRegisseur der ersten 50 Folgen der Krimi-Serie war ULRICH STARK. Danach wechselte er sich mit KAI BORSCHE ab, der, nachdem Stark in „FINDERLOHN“, der 58. Folge, zum letzten Mal als Regisseur in der Serie tätig war, die Regie in „SOKO 5113“ übernahm

Ulrich Stark blieb der Serie aber noch als etwas als Drehbuchautor erhalten. Nachdem HASSO PLÖTZE die Serie nach der dritten Staffel verlassen hatte, übernahm Stark die Drehbücher. Weitere Drehbuchautoren waren ab der vierten Staffel Bruno Hampel,  Wolfgang Hesse, Dieter Schenk sowie Isolde Geiger. Nach „PIZZA-CONNECTION“, der 65. Folge stieg Ulrich Stark dann endgültig aus der Krimi-Serie aus.

Zu Anfang waren nur 13 Folgen der Krimi-Serie geplant, wie sich Schauspieler Wilfried Klaus erinnert

'Als ich 1976 mein Vorstellungsgespräch beim Regisseur Uli Stark hatte, hieß es, dass wir 13 Folgen drehen. Und als wir dann später dachten, nun sei alles ausgereizt und zu Ende, da fing es erst so richtig an.'

Doch aufgrund des Erfolges ging es unvermindert weiter.

Während viele männlichen und weiblichen Beamte kommen und gingen, blieb eine Stammbesetzung aus vier Personen, nämlich Kriminalhauptkommissar Karl Göttmann (Werner Kreindl), Kriminalkommissar Horst Schickl (Wilfried Klaus), Kriminalobermeister Dieter Herle (Diether Krebs), Kriminalobermeister Fred Leß (Bernd Herzsprung),  der Serie viele Jahre lang erhalten.

Das änderte sich erst als DIETHER KREBS mit „FINDERLOHN“, der 58. Folge, die Serie verließ, für die der Schauspieler das Drehbuch schrieb.

Da Kriminalobermeister Dieter Herle privat mit hohen Schulden zu kämpfen hatte, driftet er mit der Zeit ins kriminelle Milieu ab. Als er an einem Tatort den Geldkoffer eines Drogendealers findet, setzt er sich in „FINDERLOHN“ mit dem Geld in die Schweiz ab.

Eine recht erfindungsreiche Lösung für den Weggang von Diether Krebs, der in der Serie glücklicherweise nicht erschossen wird.

Erfindungsreichtum und spannende Unterhaltung boten auch die Drei- und Zweiteiler  der vierten und siebten Staffel der Serie, wie "KOKAIN" und "KNASTDEALER" oder "ROSIS BRUDER", "BRUCHLANDUNG", "TOD IN KAPSELN", "SICHTVERMERK" und "DAS DUELL".

Als Ersatz für Diether Krebs kam zu Beginn der 8. Staffel der Schauspieler HEINZ BAUMANN als Kommissar Sudmann. Doch dazu mehr im nächsten „SOKO 5113“-Artikel.

Zur EinleitungZur Übersicht

Das Göttmann-Team (Folgen 1 bis 60)
Werner Kreindl als Kriminalhauptkommissar Karl Göttmann (Folge 1 bis 126)
Wilfried Klaus als Kriminalhauptkommissar Horst Schickl (Folge 1 bis 390)
Diether Krebs als Kriminalobermeister Dieter Herle (Folge 1 bis 58)
Bernd Herzsprung als Kriminalobermeister Fred Leß (Folge 1 bis 113, 389)
Hans Dieter Trayer als KHM Heinz Flock (Folge 1-9)
Ingrid Fröhlich als KK Renate Burger (Folge 1–19)
Hartmut Becker als KOK Rechlin (Folge 9–19)
Tilo Prückner als KHM Neubert (Folge 10–19)
Giovanni Früh als KHM „Django“ Nussbaumer (Folge 20–33)  
Ingeborg Schöner als Kriminalkommissarin Anna Herbst-Schickl (Folge 20-42, danach bis Folge 390 regelmäßige Gastauftritte)
Peter Seum als  Kriminalhauptmeister Blaschke (Folge 34 bis 41)
Benita Rinne als KM Katrin Rieger (Folge 42–47)
Peter Seum als KM "Wolle“ Blaschke (Folge 34–41)
Sabine Kaack als KM Bärbel Mattner (Folge 48–68)

SOKO 5113 (Folgen 1 bis 60)
Staffel 1
1. Einsatz: 22 Uhr
2. Eine Leiche für Göttmann
3. Die Stimme vom Recorder
4. Eine Falle für die Dealer
5. Der Vogel ist ausgeflogen
6. Jagd auf Joe White

Staffel 2
7. Nobbys Tips sind die besten
8. Überfall auf Großmarkt
9. Die Laus im Pelz
10. Die Spuren führen nach Süden
11. Wiener Intermezzo
12. Ein feiner Herr wird erpresst

Staffel 3
13. Notbremse
14. Die Brüder Grosser
15. Eine Scheune zum Frisieren
16. Nobbys blaue Augen
17. K.O.-Tropfen
18. Bella Italia
19. Finale ohne Ende

Staffel 4
20. Kokain (Teil 1)
21. Kokain (Teil 2)
22. Kokain (Teil 3)
23. Rosis Brüder (Teil 1)
24. Rosis Brüder (Teil 2)
25. Blüten und Heroin
26. Bruchlandung (Teil 1)
27. Bruchlandung (Teil 2)
28. Tod in Kapseln (Teil 1)
29. Tod in Kapseln (Teil 2)
30. Knastdealer (Teil 1)
31. Knastdealer (Teil 2)
32. Knastdealer (Teil 3)

Staffel 5
33. Schneetreiben
34. Die Spur führt nach Sardinien
35. Stoff aus der Heimat
36. An die Nadel verloren
37. Koks und Kakao
38. Horrortrip
39. Tapetenwechsel
40. Göttmann hat Angst
41. Schutzgeld

Staffel 6
42. Blanker Hass
43. Der feine Unterschied
44. Herles Alleingang
45. Goldregen
46. Auftragsarbeit
47. Herrenpartie
48. Ein Mordfall für Göttmann

Staffel 7
49. Herle sieht doppelt
50. Stille Teilhaber
51. Sichtvermerk (Teil 1)
52. Sichtvermerk (Teil 2)
53. In die falsche Richtung
54. Das Versprechen
55. Das Duell (Teil 1)
56. Das Duell (Teil 2)
57. Endstation Amsterdam
58. Finderlohn
59. Artistengepäck
60. Das harte Geschäft

© by Ingo Löchel

Kommentare  

#1 Arne 2016-02-13 16:19
Hallo,
hat jemand die alten Folgen? Die werden leider nie wiederholt...würde mich freuen falls jemand die hat und sich bei meldet!
Grüße Arne
#2 G. Walt 2016-02-14 21:20
In der Tat zählen die ersten Folgen (insbesondere die Göttmann-Phase) zu den meist gesuchten Folgen. Du bist nicht der Einzige. Es gibt derzeit keine Wiederholungen und keine DVD´s
#3 sarina 2016-04-13 18:11
Ich verstehe überhaupt nicht warum diese Serie nicht komplett auf DVD zu kaufen gibt.
Das waren wenigstens noch gute Serien.

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles