Die Fortsetzung der "Millenium-Saga" bei HEYNE

VerfolgungDas Warten hat ein Ende: Mit VERFOLGUNG von David Lagercrantz erscheint der fünfte Teil der Millennium-Reihe um die geniale Hackerin Lisbeth Salander und den kämpferischen Journalisten Mikael Blomkvist.

Machen Sie mit bei unserem Gewinnspiel und gewinnen Sie mit etwas Glück eine Reise nach Stockholm mit TUI!

Weltweit erstürmte Stieg Larssons Millennium-Trilogie die Bestsellerlisten und verkaufte sich mehr als 86 Millionen Mal. Elf Jahre nach dem tragischen Tod von Stieg Larsson setzte David Lagercrantz die Millennium-Saga fort:

 Am 27. August 2015 erschien mit VERSCHWÖRUNG die Fortsetzung.

Über »Verfolgung« von David Lagercrantz
Im Frauengefängnis Flodberga hören alle auf das Kommando von Benito Andersson, der Anführerin der Insassinnen. Lisbeth Salander, die eine kurze Strafe absitzt, versucht den Kontakt zu vermeiden, doch als ihre Zellennachbarin gemobbt wird, geht sie dazwischen und gerät ins Visier von Benitos Gang. Unterdessen hat Holger Palmgren, Lisbeth Salanders langjähriger Mentor, Unterlagen zutage gefördert, die neues Licht auf Salanders Kindheit und ihren Missbrauch durch die Behörden werfen. Salander bittet Mikael Blomkvist, sie bei der Recherche zu unterstützen. Die Spuren führen sie zu Leo Mannheimer, einem Finanzanalysten aus sehr wohlhabendem Hause ...

Cover Verfolgung, Random House (Heyne Verlag)

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren