PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Im Schatten der Mitternachtssonne

Im Schatten der MitternachtssonneIm Schatten der Mitternachtssonne
von Cecilia Ekbäck

Stockholm 1856: Hoch aus dem Norden des Landes erreicht die Nachricht die Stadt, dass ein Same angeblich drei Schweden ermordet haben soll. Ist dies möglicherweise ein Anzeichen für einen Aufstand? Um dies zu untersuchen, wird Magnus Stille, ein Mitarbeiter des schwedischen Bergbauministeriums, dorthin geschickt. Denn sein Schwiegervater, der Bergbauminister persönlich, sähe durch einen Aufstand der Samen die noch ungehobenen Bodenschätze im Norden in Gefahr.


Doch im Dorf Blackåsen angekommen, findet Magnus schnell heraus, dass die Gründe für die Geschehnisse tief in der Vergangenheit liegen…

Mit "IM SCHATTEN DER MITTERNACHTSSONNE" präsentiert die Autorin CECILIA EKBÄCK einen Roman, der aufbauend auf einen Mordfall, das schwierige Zusammenleben zwischen Schweden und der samischen Urbevölkerung zu thematisieren versucht.

Hierbei ist die konfliktreiche Handlung des Buches in trüber Stimmung und düsterer Atmosphäre gehalten,  was vermutlich nicht jedermanns Geschmack treffen wird.

Hinzu kommt, dass das Buch mit einigen Längen zu kämpfen hat, die überwunden werden müssen, bis man sich im weiteren Verlauf der Handlung auf die Thematik des Romans einlassen kann. Was sich bisweilen als etwas schwierig erweist.  
 

Im Schatten der Mitternachtssonne
von Cecilia Ekbäck
Taschenbuch,  352 Seiten
ISBN: 978-3-426-30401-3
14,99 Euro

Knaur

© by Ingo Löchel

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum