Joaquin Phoenix als DOCTOR STRANGE

1Der Schauspieler Joaquin Phoenix ist im Gespräch für die Titelrolle in dem geplanten Marvel-Film DOCTOR STRANGE unter der Regie von Scott Derrickson, der 2016 in die Kinos kommen soll.

Neben Joaquin Phoenix sind aber auch noch Darsteller wie Jared Leto, Justin Theroux und Tom Hardy in die engere Wahl gekommen.

Das Drehbuch zum Film stammt vom Jon Spaihts, Joshua Oppenheimer und Thomas Dean Donnelly.


DOCTOR STRANGE  handelt von dem Neurochirurgen Stephen Strange, der immer dann zur Stelle ist, wenn die Welt von magischen und mysteriösen Kräften bedroht wird.

Die von Stan Lee und Steve Ditko erfundene Figur gab im Juli 1963 in STRANGE TALES # 110 ihr  Comic-Debüt.

Bild: Joaquin Phoenix aus der Wikipedia

Kommentare  

#1 Carn 2014-07-30 10:36
da könnt ich mir praktisch jeden vorstellen...nur, wer will sich den Schnauzer antun?
#2 Des Romero 2014-07-30 15:31
Ozzy Osbourne könnte ich mir noch gut vorstellen, Jack Black oder Kevin James. Wenn alle Stricke reißen, eventuell noch Samuel Jackson. Dazu Regisseur Gore Verbinski und Johnny Depp in der Maske des Uralten.
#3 Carn 2014-07-31 09:36
Na, dann doch Johnny Depp gleich in der 4-Fachrolle von Strange, Wong, dem Uralten und einer überkandidelten Clea, das wär doch was...
#4 Larandil 2014-07-31 14:36
Also zur Not würde ich mich für die Hauptrolle opfern. Auch mit Schnauzer. :D
#5 Des Romero 2014-07-31 15:45
Meinen Segen hast Du, Larandil. Jetzt müssen wir es nur noch dem Joaquin beibringen ...
#6 Heiko Langhans 2014-08-02 18:19
Für Baron Mordo empfehle ich Tim Curry.
#7 Andreas Decker 2014-08-02 18:35
:D :D

Depp als Strange und Curry als Mordo, das würde ich sogar mir ansehen, den 90% der Comic-Filme kalt lässt.

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.