Neu bei Atlantis: Söldnertreue

SöldnertreueIm Atlantis Verlag ist der Fantasy-Roman »Söldnertreue« von Stefan Burban erschienen, er schließt an die Geschehnisse im Roman »Söldnerehre« (2013) an.

Das Titelbild stammt von Allan J. Stark.


Der Moyri Logan, seit Coyle Polloks Tod Anführer des Schwarzbären-Clans, wacht mit eiserner Faust über den brüchigen Frieden zwischen den nördlichen Königreichen und dem Steppenvolk. Doch immer wieder überqueren Moyri von anderen Clans die Grenze und richten furchtbare Massaker an.


Die Gefahr eines Bürgerkrieges unter den Clans wird schließlich zur tödlichen Bedrohung, als Logan trotzdem unerbittlich am Frieden festhält. Hin und her gerissen zwischen der Liebe zu seinem eigenen Volk und dem Wunsch, den Frieden zu bewahren, trifft er eine verhängnisvolle Entscheidung und spielt damit seinen Feinden unbewusst in die Hände.

Als schließlich auch noch eine Söldnerarmee aus dem Norden ins Land der Moyri einmarschiert, scheinen alle Hoffnungen endgültig verloren …

Erhältlich als Paperback überall im Handel (320 Seiten, ISBN 978-3-86402-165-7, 13,90 EUR) und als eBook (8,99 EUR) bei Amazon und beam-eBooks sowie in Kürze als Hardcover (14,90 EUR) direkt beim Verlag.

Bild: Cover Söldnertreue, Atlantis Verlag

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.