Die Serie SLEEPY HOLLOW geht in die dritte Runde

1Obwohl die Einschaltquoten der Serie SLEEPY HOLLOW nicht mehr so gut aussahen,  hat sich der Sender Fox nichtsdestotrotz dafür entschieden, eine weitere Staffel der Serie bei seinem Schwesterstudio 20th Century TV zu bestellen, das SLEEPY HOLLOW produziert.

Nachdem der bisherige Showrunner Mark Goffmann der Serie und dem Sender Fox den Rücken gekehrt hat, da er einen Exklusivvertrag mit CBS TV geschlossen hat, übernimmt nun THE GLADES-Erfinder und Produzent Clifton Campbell das Ruder von SLEEPY HOLLOW und will eine Neuausrichtung der Serie in die Wege leiten.

 

"Wir wollen zurück zu etwas, das sich ein bisschen episodischer anfühlt, es ist zu stark serialisiert geworden.“ (1)

Wie diese Neuausrichtung aussehen wird, wird wohl die geplante dritte Staffel der Serie zeigen. In Deutschland läuft zurzeit noch die zweite Staffel von SLEEPY HOLLOW auf ProSieben Maxx.

Bild: Logo FOX aus der Wikipedia

(1) Dana Walden, Chefin der Fox TV-Gruppe

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.