"PERRY RHODAN" wird 2015 keinen Messestand in Frankfurt haben

1In den vergangenen Jahren war der PERRY RHODAN-Stand auf der Frankfurter Buchmesse für viele Science-Fiction-Fans ein regelmäßiger Anlaufpunkt. Hier traf man sich, hier waren immer Menschen anwesend und zu finden, die man kannte. Das wird sich in diesem Jahr ändern. Denn im Herbst 2015 wird es diesen vertrauten Blick nicht geben, da die PERRY RHODAN-Redaktion nicht mit einem eigenen Stand auf der Frankfurter Buchmesse vertreten, aber vermutlich dort einige Tage anwesend sein wird.

Grund hierfür ist, dass sich ein eigener Messestand aufgrund der wirtschaftlichen Gegebenheiten in der bisherigen Form nicht lohnt.


Stattdessen habe man laut Klaus N. Frick in diesem Jahr verstärkt auf Werbung gesetzt. Hier lagen die Schwerpunkte u. a.  auf PERRY RHODAN-Band 2800 und die neue NEO-Staffel.

Ob PERRY RHODAN im Jahr 2016 auf die Frankfurter Buchmesse zurückkehren wird, ist noch nicht bekannt. Laut Klaus N. Frick werde derzeit nach neuen Konzepten gesucht, die sich wirtschaftlich rechnen.

Bild: Logo Perry Rhodan, VPM

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.