Atlantis Verlag: Vier Science-Fiction-Romane erschienen

Der TentakelfürstIm Atlantis Verlag sind vier Science-Fiction-Romane erschienen:

»Tentakelfürst« von Dirk van den Boom, »Googol« von H. D. Klein, »Der Agent und die Söldnerin« von Sharon Lee & Steve Miller sowie Band 60 der Serie »Rettungskreuzer Ikarus«, »Thaki Thai« von Sylke Brandt, der Auftaktband einer neuen Trilogie.


»Tentakelfürst« von Dirk van den Boom ist der erste Band der dritten »Tentakel«-Trilogie, Allan J. Stark zeichnet einmal mehr für das Titelbild verantwortlich.


Die Erde ist gefallen. Die bekannte Galaxis wird von den Tentakeln beherrscht. Doch es gibt noch Nester des Widerstands: Auf der Erde selbst, unter den Ruinen der alten Welt, haben sich Überlebende versteckt gehalten. Flüchtlinge überleben unter der Knute einer anderen Alienzivilisation und warten darauf, ihr Erbe antreten zu dürfen. Und mitten im Herzen des Tentakelreiches lebt ein mächtiges Lebewesen, das den Gang der Dinge verändern kann, wenn es nur erkennt, wer und was es eigentlich ist: der Tentakelfürst.

Erhältlich als Paperback mit Klappenbroschur überall im Handel (290 Seiten, ISBN 978-3-86402-238-8, 13,90 EUR) und als eBook (8,99 EUR) bei Amazon und beam-eBooks sowie als Hardcover (14,90 EUR) direkt beim Verlag.

Das eBook bei Amazon.
Link zum Verlag

Googol»Googol« von H. D. Klein erschien erstmals 2000 als Taschenbuch bei Heyne, die Neuauflage erscheint als Hardcover, Paperback und eBook. Timo Kümmel schuf das Titelbild.

2045 dringt eine riesige Pyramide in unser Sonnensystem ein. Die deutsche Firma Space Cargo, fünfzehn Jahre zuvor bereits bei der ersten bemannten Mars-Mission federführend gewesen, will das außerirdische Artefakt abfangen. Unter dem Kommando von John Nurminen startet die Nostradamus, ein Raumschiff mit experimentellem Antrieb. Aber die Expedition steht unter keinem guten Stern: Der Flug ist riskant und unter der Mannschaft gibt es bald erste Konflikte. Und als man herausfindet, dass die Nostradamus nicht als einziges Schiff zu der Pyramide unterwegs ist, wird aus der Mission ein Wettlauf gegen die Zeit ...
 
Erhältlich als Paperback überall im Handel (800 Seiten, ISBN 978-3-86402-185-5, 19,90 EUR) und als eBook (8,99 EUR) bei Amazon und beam-eBooks sowie als Hardcover (24,90 EUR) in Kürze direkt beim Verlag.

Das eBook bei Amazon.
Link zum Verlag.

Der Agent und die Söldnerin»Der Agent und die Söldnerin« von Sharon Lee & Steve Miller ist Band 1 des LIADEN-Zyklus. Der Roman erschien bereits einmal bei Heyne als TB (ebenso die Bände 2 und 3); nachdem der Atlantis Verlag die Reihe mit Band 4 fortgesetzt hatte, werden nun die Bände 1 bis 3 als Paperback und eBook neu aufgelegt. Timo Kümmel zeichnete das Titelbild.

Er, der Liade Val Con, war einst ein Scout und ist heute einer der besten und gefährlichsten Agenten seines Volkes.
Sie, die Terranerin Miri Robertson, arbeitete früher als Söldnerin und jetzt als Bodyguard.
Auf dem Planeten Lufkit kreuzen sich ihre Wege, als eine von Vals Missionen zu scheitern droht und Miri von den Schatten ihrer Vergangenheit eingeholt wird. Gemeinsam stellen sie sich feindlichen Agenten und einem Verbrechersyndikat – nicht ahnend, dass ihr Abenteuer sie schon bald auf die geheimnisvolle Alienrasse der Yxtrang treffen lässt …

Erhältlich als Paperback überall im Handel (340 Seiten, ISBN 978-3-86402-195-4, 13,90 EUR) und als eBook (8,99 EUR) bei Amazon und beam-eBooks.

Das eBook bei Amazon.
Link zum Verlag.

Thaki ThaiMit »Thaki Thai« von Sylke Brandt, Band 60 der Serie »Rettungskreuzer Ikarus«, startet eine neue Trilogie.

Auch für diese drei Bände wird Lothar Bauer die Cover zeichnen.


Die Söldnerin Skyta wird im Orbit der Dschungelwelt Thaki Thai abgeschossen. Auch ohne Ausrüstung und Waffen ist sie entschlossen, ihren Auftrag zu Ende zu bringen, trotz der Gefahren der Wildnis mit ihren fremdartigen Gesetzen - und einer tödlichen Bedrohung aus ihrer Vergangenheit ...

Erhältlich als Paperback überall im Handel (96 Seiten, ISBN 978-3-86402-261-6, 6,90 EUR) und als eBook (2,99 EUR) bei Amazon und beam-eBooks.

Das eBook bei Amazon.
Link zum Verlag.

Bilder: Cover der Bücher, Atlantis Verlag

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.