Utz Richter verstorben

Utz RichterRichter war in den 80er Jahren einer der beliebtesten Sprecher in kommerziellen Hörspielen und wirkte vor allem beim Label EUROPA mit.

Mit seiner markigen und witzigen Stimme war er stets die Stimme des nervösen alten Mannes. So stellte er z.B. ganz wunderbar den Professor Merthus in der Macabros-Serie dar.

Nun ist Utz Richter verstorben.Dies teilt sein Freund und Kollege, der Produzent, Schauspieler und Autor Douglas Welbat auf Facebook mit ohne nähere Angaben zu machen.


Eine offizielle Meldung fehlt und Gerüchten zufolge soll Richter bereits vor einigen Wochen verstorben sein. Ohne offizielle Meldung blieb bis heute auch der Tod von Andreas Mannkopff. Beide haben sich in der Unterhaltungsbranche aber sehr verdient gemacht. Utz Richter vor allem durch seine Hörspielrollen. Man kann sie nicht alle aufzählen, aber die "drei???" gehören dazu ebenso wie die Dämonenkiller-Hörspiele und auch Folgen aus Dorian Hunter wie "Der Folterknecht" und Dreamland-Grusel. In etwa 100 kommerziellen Produktionen wirkte er mit und war bis ins hohe Alter aktiv. 

Auch in Fernsheserien war er zugegen: "Diese Drombuchs", "Der Ermittler" u.a. Richter wurde 1927 in Hamburg geboren.

Bild: Utz Richter

Kommentare  

#1 Feldese 2016-05-21 21:54
Es ist immer wieder traurig wie wenig unsere Zeitungsredaktionen mit einheimischen Unterhaltungsschaffenden vertraut sind. Da gibt es auf den Kulturseiten gern Nachrufe von Künstlern, die nur einem kleinen Theaterpublikum vertraut waren, - oder von TV-Schaffenden aus dem Ausland. Aber Darsteller, die - vielleicht in Nebenrollen - über Jahrzehnte unser Leben virtuell begleitet haben, sind keinen Nachruf wert.
Also doppelt traurig, einmal mal wieder von einem "Begleiter" Abschied nehmen zu müssen, zum anderen die mangelnde Würdigung.
Zum Glück gibt es immerhin den Zauberspiegel.
#2 Feldese 2016-05-21 21:56
P.S.: Hier merkt man es wieder deutlich: Es wäre schön, wenn Zauberspiegel-Artikel mit einem Datum versehen wären.
Oder sehe ich es nur nicht?
#3 G. Walt 2016-05-23 13:24
Das Datum sieht man seit dem letzten Joomla-Update nur im Backend oder der Gesamtübersicht. Leider.

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.