TV-Serie GRIMM endet mit der sechsten Staffel

NBCDer TV-Sender NBC hat die Entscheidung getroffen, die Serie GRIMM zum Ende der sechsten Staffel einzustellen.

In der sechsten und letzten Staffel von GRIMM bekommt es Nick (David Giuntoli) mit Captain Sean Renard (Sasha Roiz), einem alten Bekannten zu tun.

Der wurde zum neuen Bürgermeister von Portland gewählt und möchte fortan seine ganz eigene Form von Recht und Ordnung durchsetzen. Nick muss fortan alles tun,  um seine Stadt und seine Familie und Freunde zu beschützen, allen voran sein Kind mit Adalind (Claire Coffee).


Aus welchen Gründen die Serie GRIMM eingestellt wird, ist nicht ganz klar. Zwar waren die Quoten der Serie etwas gefallen, sie betragen aber immer noch durchschnittlich sechs Millionen Zuschauer. Für den etwas unattraktiven Freitagabend noch immer gute Quoten.

Bild: Logo NBC aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.