Der Revenge Horrorfilm EVEN LAMBS HAVE TEETH ab 18. November 2016

Even Lambs Have TeethEine Shopping-Tour in New York kann richtig teuer werden. Die Freundinnen Sloane und Katie beschließen deshalb in einer abgelegenen Stadt zu arbeiten, um sich diesen Luxus leisten zu können. Dort im ländlichen Nirgendwo angekommen geraten sie aber schnell in die Fänge einer skrupellosen Familie, denen für die jungen Mädchen eine völlig andere Beschäftigung vorschwebt. Unter Drogen gesetzt erwachen sie am nächsten Tag spärlich bekleidet mitten im Wald, wobei man sie auch gleich an den dort befindlichen Schiffscontainern angekettet hat. Hier sollen die jungen Schönheiten fortan den männlichen Hinterwäldlern zu Willen sein. Doch dann gelingt ihnen die Flucht. Aber womit ihre Peiniger nicht rechnen ist, dass sie zurückkehren werden um sich gnadenlos zu rächen.

Regisseur Terry Miles inszenierte mit dem US-Revenge Film EVEN LAMBS HAVE TEETH 2015 einen blutigen Horrortrip mit unerwarteten Wendungen und jeder Menge schwarzem Humor. Auch die jungen Darstellerinnen Tiera Skovbye (A Christmas Story 2)und Kirsten Prout (Joy Ride 3 – Road Kill) sorgen dafür, dass der Film zu einem Horror-Erlebnis der Extraklasse wird – eben ein abgefahrener und blutiger Trip direkt in die Herzen der Genrefans.

EVEN LAMBS HAVE TEETH wird ab dem 18. November 2016 sowohl auf DVD, Blu-ray und als VoD (Video on Demand) erscheinen. Gleichsam erscheint dieser Rachetrip ohne Gnade auch zusammen als DVD und Blu-ray in der Mediabook Uncut Limited Edition jeweils als FSK 18-Version mit zahlreichen Extras von Pierrot le Fou Filmvertriebs-GmbH.

Bild: Cover Even Lambs have Teeth, Pierrot le Fou

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren