Neue Staffeln von SALEM und REIGN ab Januar 2017 bei SIXX

SIXXAb dem 5. Januar 2017 wird der Privatsender SIXX die zweite Staffel von "SALEM" und die dritte Staffel von "REIGN" zeigen.

Neue Folgen des Hexenhorrordramas "SALEM"  Donnerstags um 22.10 Uhr zu sehen sein wird.

In den neuen Folgen muss Mary Sibley (Janet Montgomery) mit all ihrer Macht Salem und ihre Familie verteidigen. Ihre Dienerin Tituba (Ashley Madekwe) stellt eine unsichere Gefährtin dar und Anne Hales (Tamzin Merchant) neu entdeckte Kräfte könnten Mary schützen oder stürzen.


Die ihren "rechtmäßigen Platz" einfordernde Countess Marburg (Lucy Lawless, "Xena"), die letzte Überlebende einer mächtigen deutschen Hexenlinie, wird zur Todfeindin.

Ebenfalls donnerstags wird sixx die dritte Staffel des Historien-Teeniedramas "REIGN" ausstrahlen. Die Folgen werden jeweils um 20.15 Uhr zu sehen sein.

Die jugendliche Queen Mary Stuart von Schottland (Adelaide Kane) steht im Zentrum, die am Königshof in Frankreich die politischen Wirren ihrer Zeit zu meistern versucht. An ihrer Seite hat sie einige treue Hofdamen, gegen sich die Mächtigen ihrer Zeit.

In Staffel 3 kämpfen die drei Königinnen Mary, ihre Schwiegermutter Catherine (Megan Follows) sowie Elizabeth (Rachel Skarsten) um die Macht am französischen Hof. Wegen unterschiedlicher Auslegungen der Erbfolgeregelung und Unterstützern vor allem unterschiedlicher religiöser Lager galten sowohl Mary wie auch Elizabeth als "rechtmäßige" Erbinnen des britischen Throns.

Bild: Logo SIXX aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren