Erschienen: SCHIENE DER VERDAMMNIS - Die tödliche Linie von Holger Döring

SCHIENE DER VERDAMMNIS - Die tödliche Linie Im Verlag Beyond-Affinity erschien vor kurzem das e-book von Holger Döring "Schiene der Verdammnis - die tödliche Linie". Dabei handelt es sich um eine Endzeit-Zombiegeschichte, etwa in der Länge eines Heftromanes, die als "Zomberone 0" das Prequel zu einer neuen Endzeitserie um Zombies werden soll: "Zomberone". Das besondere dabei ist, dass dann, in der Hauptserie, die Zombies die Helden sind. Das e-book ist für alle Formate bei amazon bestellbar und kostet nur 0,99€.

Die Welt liegt in Trümmern. Seuchen und Atomkriege haben die Zivilisation zerstört. Die Menschen vegetieren in den Überresten der Städte in Bunkern dahin.


Im Bunker von Zentropolis wird Kretz, der lakonische Einzelkämpfer, vom Major, dem Leiter des Großbunkers,damit beauftragt, ein Serum zu holen, dass die Anfangssymptome der Seuche besiegt, die Menschen in Zombies verwandelt. Dazu muss er sich durch die Trümmer der Stadt bewegen.

Die Ampullen befinden sich im Hospital der Nestorianer, am anderen Ende der Stadt. Weil der Weg oberhalb zu gefährlich ist, nimmt Kretz die untere Route. Den Weg durch die alte U-Bahn-Line 1, die Rote Linie. Er muss sechs sehr gefährliche Stationen und die dazugehörigen, alten Eisenbahntunnel durchqueren und viele gefährliche Hindernisse überwinden. Unterwegs findet er Hilfe und Unterstützung.


Zur Leseprobe

SCHIENE DER VERDAMMNIS
Die tödliche Linie
von Holger Döring
File Size: 296 KB
Print Length: 85 pages
Publication Date: March 4, 2017
Sold by: Amazon Digital Services LLC
Language: German
ASIN: B06XFJ2RXY
Beyond Affinity Verlag; 1 edition (March 4, 2017)

Bild: Cover

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren