SLEEPY HOLLOW nach vier Staffeln eingestellt

1Nach vier Staffeln hat der amerikanische Fernsehsender FOX die Serie "SLEEPY HOLLOW" eingestellt, obwohl immer noch durchschnittlich 3,2 Millionen Zuschauer die TV-Serie sahen.

Vor vier Jahren war Serie "SLEEPY HOLLOW" ein Überraschungshit für FOX gewesen. Doch im Verlauf der zweiten Staffel ließ das Zuschauerinteresse deutlich nach.

Mitte der dritten Staffel wurde die TV-Serie bei FOX auf den Freitagabend verschoben.

Und nachdem die Hauptdarstellerin Nicole Beharie die TV-Serie zum Ende der dritten Staffel verließ, stand es auf der Kippe, ob überhaupt noch eine vierte Staffel von "SLEEPY HOLLOW"  folgen würde. Die kam zwar, konnte aber letztendlich nicht die Erwartungen des Senders Fox erfüllen.

In Deutschland hatte die TV-Serie "SLEEPY HOLLOW" keinen guten Start. Nach nur vier Folgen, stellte der Privatsender Pro7 2014 die Ausstrahlung der ersten Staffel ein. Grund hierfür waren schlechte Zuschauerquoten.

Es dauerte danach zehn Monate, bis die erste Staffel von "SLEEPY HOLLOW" am 29. Dezember 2014 auf ProSieben MAXX endlich fortgeführt wurde.

Auf diesem Sender wurden danach auch die nächten beiden Staffeln der TV-Serie gezeigt. Später wurden die ersten beiden Staffeln von "SLEEPY HOLLOW" komplett beim Sender Sixx wiederholt.  

Bild: Logo FOX aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.