Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Action und Geheimnis - Im Körper eines Menschen – Foster Folge 07

FosterAction und Geheimnis
Im Körper eines Menschen – Foster Folge 07

Irgendwie hatte ich das Gefühl, als hätten wir dieses mal etwas länger auf die neue Folge der Hörspielreihe FOSTER warten müssen, oder kam mir das jetzt nur so vor? Dabei will man ja möglichst zügig wissen, wie es weiter geht und was diese Dämonen noch so alles anstellen, um die Welt ins Unglück zu stürzen.

Damit das nicht geschieht, dafür stehen FOSTER und das Team um ihn herum.


Ein Dämon mir zu dienenIn der neuen Folge von FOSTER geht es um ein Schriftstück (Buch oder Pergament), dass man jedoch kaum zu entschlüsseln versteht. Da ist guter Rat teuer und wird schnellstens durch ein Telefonat behoben. Denn irgend jemand muss ja diese Striche und Punkte entschlüsseln können, die scheinbar laut anderen Fachleuten keine Schrift einer bekannten Sprache sein können. Oder handelt es sich hier vielleicht überhaupt nicht um eine Schrift?

Doch da irren sie, denn man muss einen Trick anwenden, wie man den Inhalt des Schriftstückes doch lesen kann. Eigentlich wiederholt sich der Inhalt sogar mehrmals in verschiedenen alten Sprachen, so als wollte man, dass der Inhalt der Botschaft über sie Zeit nicht verloren geht. FOSTER und seine Leute rätseln dabei immer noch, wie es damals gelungen ist, diesen Trick überhaupt anzuwenden, der sich in dem Schriftstück für sie darstellt. Denn es ist schon so alt, dass selbst der Einfluss von Licht das Schriftstück für immer zerstören könnte.

Wie wir andererseits ja aus der Folge FOSTER 06 wissen, ist Roger von der dämonischen Bestie ermordet worden, die mit Jazz eine unheilige Verbindung eingegangen ist. In ihr regieren jetzt zwei Seelen. Einmal ihre eigene menschliche, die die Greueltaten zutiefst ablehnt und andererseits die dämonische, die sie selbst davon abhält, ihrem Leben möglicherweise selbst ein Ende zu setzten. Doch ist dieser Dämon wirklich für alles Böse verantwortlich, oder ist etwas Böses nicht schon in jedem Menschen verwurzelt.

Die Absolution hierfür kann ihr selbst FOSTER nicht erteilen, dafür aber schlägt er ihr einen Deal vor. Mit Hilfe eines Amulett, dass aus der dämonischen Zwischenwelt stammen soll und ihrer persönlichen Hilfe, soll sie ihn direkt in den Schlund der Hölle begleiten. Denn dort soll sich etwas befinden, dass ihnen im Kampf gegen die Dämonen von entscheidendem Nutzen sein könnte. Und eines dieser Tore in die Hölle liegt direkt in der Nähe des Niederrhein (Deutschland), ganz in der Nähe der Stadt Xanten. Doch um dieses Tor durchschreiten zu können muss man auch schnell sein. Schneller jedenfalls als FOSTER und Jazz es körperlich sein könnten.

Action und etwas Geheimnisvolles direkt zu Anfang:
Ja, man wird in diesem Hörspiel direkt wieder am Anfang in die Vollen geworfen und hier tritt auch eine Wesenheit auf, die wohl ebenfalls etwas gegen den Dämon Sebul und seine weiteren Höllenkreaturen auf Erden hat. Doch welche Rolle diese Wesenheit noch spielen wird, darauf müssen wir uns wohl noch etwas in Geduld üben.

Danach geht es erst einmal wieder in etwas ruhigere Gewässer, doch das heißt nun hier nicht, dass man sich entspannt zurück lehnen kann oder darf, denn das Tempo ist immer noch am Rande der Überholspur, die die Serie schon seit ihrem Erscheinen vorgelegt hatte. Und ab und an kriecht einem beim zuhören dann auch schon mal eine kleine, aber recht feine Gänsehaut über den Rücken. Das muss man erst einmal hinbekommen.

Eigentlich fehlt einem hier nur noch ein visuell einwandfreies Bild und man könnte hier glatt von einem Horrorfilm der Spitzenklasse reden. So bekommt man hier (leider nur) eine Spitzenproduktion auf die Ohren, bei der es auch in Sachen Geräuschkulisse , Klangeffekte und Soundteppich wirklich nichts zu bemängeln gibt.

Zu den jeweiligen Sprecherinnen und Sprechern muss man sich ebenfalls nicht negativ äußern oder das Stemmeisen der Kritik ansetzen, denn alle legen sich richtig gut ins Zeug und wirken absolut überzeugend. Das da auch mal ein grobes Wort oder eine Bezeichnung fällt, die reichlich obszön sein dürfte, verstärkt den hier sehr gut herüber gebrachten realistischen Ansatz. Denn seien wir mal ehrlich, gerade in der Realität drückt man sich z.B. unter erheblichem Stress nicht gerade gewählt aus, sondern bedient gerne schon mal einige Kraftausdrücke, die nicht immer ganz Stubenrein sind.

Neueinsteigern sei aber hier gesagt, dass man auch jetzt noch mit der ersten CD von FOSTER einsteigen sollte, wenn man irgendwie nicht auf dem Schlauch stehen möchte, was die Zusammenhänge der laufenden Handlung betrifft. Denn in FOSTER jagt man nicht das "Monster der Woche" und kann so nur schwer bei der nächsten Folge mit leerem Kopf und ohne entsprechendes Hintergrundwissen wieder locker einsteigen. Aber es sei hier auch gesagt, dass es sich einfach lohnt, in diese Serie einzusteigen, denn man bekommt eine Horrorserie für die Ohren geliefert, die nicht unbedingt etwas für schwache Nerven ist.

In diesem Sinne kann ich auch bei FOSTER 07: IM KÖRPER EINES MENSCHEN nur wieder eine absolute Empfehlung zum reinhören abgeben bei einer Bewertung von fünf bei insgesamt fünf Teufelshörnern, die ich auf einen Schlag hier vergeben kann.

Ein Dämon mir zu dienenIm Körper eines Menschen
Foster (07)
mit Thomas Nero Wolff, Antje von der Ahe, Gerrit Schmidt-Foß, Melanie Isakowitz, Katrin Fröhlich, Frank Glaubrecht, Bodo Wolf, Philipp Schepmann, Asad Schwarz u.a.
Story, Buch und Regie: Oliver Döring
Produktionsleitung und Regieassistenz: Ila Panke
Tontechnik: Thomas Nokielski
Coverbild: Ingo Römling
Grafik: Friedemann Weise
Musik: Universal Publishing Production Music/trevista.de
Produktion: Alex Stelkens, Oliver Döring
VÖ: 31. März 2017
Dauer: 64 Minuten
ISBN: 978-3-946207-12-2
IMAGA Hörspiele 2017

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles