PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Die Chroniken von Araluen: "Der eiserne Ritter" und "Der Angriff der Tumajai-Reiter"

Der eiserne RitterDie Chroniken von Araluen von John Flanagan
"Der eiserne Ritter" - "Angriff der Tumajai-Reiter"

Der Waldläufer-Lehrling Will und Evanlyn sind in Feindeshand geraten. Skandianer verschleppen sie in ihr Winterquartier. Gefangen in Schnee, Eis und bitterer Kälte scheint eine Flucht nur mit fremder Hilfe möglich. Doch kann Wills Lehrmeister Walt sein Versprechen einlösen und die beiden befreien? In unruhigen Zeiten mag der König auf Walts Dienste nicht verzichten und Walt bleibt nur eine Möglichkeit: Er muss mit dem König brechen und sich auf eigene Faust zu Will und Evanlyn durchschlagen...

Der Autor John Flanagan wurde am 22. Mai 1944 in Sydney, Australien, geboren.  Nach dem Besuch des "Waverley College", arbeitete er zwanzig Jahre lang als Werbetexter, bis er in den 1980er Jahren mit dem Drehbuchschreiben begann, und von 1987 bis 1994 für 293 Episoden der Sictom "Hey Dad!" die Drehbücher schrieb.

Hinzu kamen Anfang der 1990er Jahren Arbeiten für die beiden TV-Serien "Hampton Court" (1991) und "My Two Wives" (1992).

Der eiserne RitterIn den 1990er Jahren begann Flanagan an seiner Fantasy-Serie "DIE CHRONIKEN VON ARALUEN" zu arbeiten. Er schrieb zwanzig Kurzgeschichten für seinen damals zwölfjährigen Sohn Michael.

Anfang der 2000er verarbeitete John Flanagan diese Kurzgeschichten zu seinem ersten Roman "DIE RUINEN VON GORLAN", der 2004 veröffentlicht wurde.

Das Buch war so erfolgreich, dass bis  2013 zwölf weitere Romane der Fantasy-Serie "DIE CHRONIKEN VON ARALUEN" folgten.

Seit 2011 schreibt Flanagan an seiner "BROTHERBAND"-Serie, von der bis 2017 bisher sieben Romane erschienen sind.

Mit den beiden Romanen "DIE RUINEN VON GORLAN" und "DIE BRENNENDE BRÜCKE" der Buch-Reihe "DIE CHRONIKEN VON ARALUEN" begann der Erfolg von John Flanagan als Roman- und Fantasyautor.

Der Roman "DER EISERNE RITTER" schließt direkt an die Ereignisse aus "DIE BRENNENDE BRÜCKE" an.

Da König Duncan den Waldläufer Walt nicht lässt, auf die Suche nach Will und Evanlyn zu gehen, greift er zu einer List. Er schwingt negative Reden über den König und wird daraufhin verhaftet.
Als er vor den König kommt, und er die Vorwürfe der Beleidigung bestätigt, bleibt Duncan nicht anderes übrig als über Walt zu richten. Da das Gesetz nur Tod oder Verbannung, greift der König ebenfalls zu einer List. Er verbannt Walt nicht lebenslang, sondern nur für zwölf Monate. Walt hat 48 Stunden Zeit,  Araluen zu verlassen.
So macht sich Walt auf den Weg, sein Versprechen einzulösen, und Will und Evanlyn, die sich als Tochter von König Duncan entpuppt. Dabei bekommt er Unterstützung von Horace, der ihn begleitet.

Währenddessen befinden sich die beiden Gefangenen Will und Evanlyn mit einem Drachenschiff auf den Weg nach Skandia...

Neben den sympathischen Protagonisten der Fantasy-Serie, mit denen man sich sehr gut identifizieren kann, können die beiden Romane "DER EISENRE RITTER" und "DER ANGRIFF DER TUMAJAI-REITER" aber vor allem durch den gradlinigen und abwechslungsreichen Schreibtstil des Autors John Flanagan punkten, der die Leser ganz ohne Effekthascherei und ohne viel Schnickschnack durch die Handlung des Romans führt, die glaubwürdig und nachvollziehbar beschrieben wird.  

Der eiserne Ritter
Originaltitel: Ranger's Apprentice 3 - The Icebound Land)
von John Flanagan
Aus dem Australischen von  Angelika Eisold-Viebig  
eBook (epub)
ISBN: 978-3-641-10120-6
7,99 Euro

Der Angriff der Tumajai-Reiter
(Originaltitel: Ranger's Apprentice 4 - The Oakleaf Bearers)
von John Flanagan
Aus dem Australischen von  Angelika Eisold-Viebig  
eBook (epub)
ISBN: 978-3-641-10121-3
7,99 Euro

cbt

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum