PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Macabros (6) Der Horror-Trip

Der Horror-TripDer Horror-Trip
Macabros (6)

Wo ist Björn Hellmark? Noch immer ist er verschollen. Carminia Brado und ihr neuer Verbündeter Rani Mahay versuchen alles, aber sie finden einfach keine Spur.

Bis sich der Inder Ajid Lekarim bei Rani meldet. Er behauptet, zu wissen, wo sich Björn befindet und wie man ihn zurückholen kann.

Rani macht sich auf den Weg nach Kalkutta – und folgt Björn auf einen wahren Horror-Trip! (1)

"Horror-Trip" ist im Grunde die Fortsetzung der Folge "Die Schreckensgöttin". EUROPA hatte in den 80er Jahren gut daran getan die beiden Romane zu einem Hörspiel zu verarbeiten. "Horror-Trip" ist bei Winterzeit zwar solide und gut umgesetzt, doch die Handlung wirkt trotz der gestrafften Spielzeit etwas gestreckt. Auch die Atmosphäre und Spannung der alten EUROPA-Version vermag hier nicht überzuspringen. Das liegt nicht nur an der gestreckten Handlung, sondern sicher auch an dem Einsatz unpassender Musik.


Zu loben sind die Sprecher und die originalgetreue Umsetzung. Da in der Vergangenheit oft behauptet wird, das so eine Originaltreue in Anbetracht der Jahrzehnte, die seit dem erscheinen des Romans vergangen sind unmöglich ist, wird diese Aussage Lügen gestraft.

Man hat vieles richtig gemacht was die Besetzung angeht. Der Trend geht zur weiblichen Erzählerin, weswegen Brigitte Carlson gut besetzt ist. Zwar steht mit Wolfgang Rüter eine stimmliche Wiedergeburt des einstigen 80er-Jahre-Erzähler Günter König  zur Verfügung, aber Stimmähnlichkeit ist nicht alles. Dennis Schmidt-Voss wirkt als Hellmark allerdings zu alt. Der 47jährige Sprecher muss immerhin einen 26jährigen mimen.

Der Horror-Trip
Macabros (6)
Sprecher: Dennis Schmidt-Foß, Detlef Bierstedt, Marios Gavrillis, Helmut Krauss, Tobias Schmidt, Lutz Riedel u.a.
i: CD – ca. 60 Minuten Gesamtspieldauer – HÖRSPIEL – Genre: Grusel/Horror – ab 16 Jahren
Hörspielbearbeitung, Skript, Regie und Produktion: Markus Winter
Romanvorlage: Dan Shocker alias Jürgen Grasmück
© des Originalromans und Redaktion der Vorlage: Grasmück-Verlag, Altenstadt
Sounddesign, Schnitt, Mastering, Mix und Montage: Markus Winter, WinterZeit Studios, Remscheid
Musik: Markus Winter, Manuela Trutte, WinterZeit
Logo, Illustrationen: R. Sieber-Lonati – © BLITZ – Verlag
Eine WinterZeit Produktion 2017
Winterzeitstudios.de
FACEBOOK
 
(1)= Klappentext

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum