Wie man seine durchgeknallte Familie überlebt - »Rick« Band 1 von Antje Szillat

RickWie man seine durchgeknallte Familie überlebt
»Rick« Band 1 von Antje Szillat

Wie der Titel schon sagt – etwas verrückt ist das aktuelle Buch „Rick 01 – Wie man seine durchgeknallte Familie überlebt“ schon geworden. Es geht um Rick, einen elfjährigen ... Entschuldigung, elfEINHALBjährigen Jungen, der für sein Leben gerne Eishockey spielt und nebenbei auch noch in einer megacoolen Männer-WG lebt, zusammen mit seinem „Pa“, Wutz und Gismo, einem Kater.

Wie man seine durchgeknallte Familie überlebt
Dumm nur, dass Ricks Pa sich in die angeblich tollste Frau der Welt verknallt hat - Linda, eine Lehrerin von Rick. Vielleicht wäre die Sache nur halb so schlimm, hätte Linda nicht eine „Streberblassbacke“ als Sohn, der ausgerechnet auf Ricks Schule geht.

Rick muss die beiden mehr als schnell loswerden. Ein guter Plan muss her. Dumm nur, dass ihn sein bester Freund ausgerechnet in dieser Situation alleine lässt.

Was sich bereits auf den ersten Seiten des Buches bemerkbar macht: „Rick 01 – Wie man seine durchgeknallte Familie überlebt“ ist ein absolut witziges Buch!

Beschreibungen über den „furzenden“ Kater Gismo, bis hin zu geplanten Sabotageaktionen bei dem Abendessen, an dem Ricks Pa seine neue Flamme das erste Mal „mit nach Hause bringt“, bringen den Leser augenblicklich zum Lachen.

Simple Situationen, die Erwachsene mit einem Schulterzucken wegstecken, sind für Rick oberpeinlich. Für die Benjamin Blümchen-Bettwäsche ist er längst zu cool, Rick ist ja schon fast selbst erwachsen.

Ricks Leidenschaft gilt dem Eishockey, ein weiterer großer Pluspunkt! Vorbei sind die vielen Jugendbücher, in denen die Protagonisten männlich waren und ausgerechnet eins gemacht haben - sie spielten Fußball. Doch Rick ist eben anders, ebenso wie seine Geschichte. Auch ganz anders ist seine Oma Mary, die immer einen guten Spruch auf den Lippen hat. Mary ist nicht nur die coolste Oma der Welt, die nebenbei wie eine „Rockerbraut“ aussieht, sondern sie macht auch die besten Kartoffelpuffer der Welt.

Antje SzillatsNeben „Pa“, Wutz, Gismo und Mary gibt es noch Chrissy – den besten Freund von Rick. Er bringt die Klasse regelmäßig auf Kosten Ricks doofer Klassenlehrerin Frau Püttelmeyer zum Lachen und spielt zusammen mit Rick bei den Young Indians.

Doch nicht nur Chrissy ist „wild“, „vorlaut“ und „frech“, Rick weiß sich ebenfalls zu behaupten. Er setzt sich nicht nur gegen Frau Püttelmeyer, sondern auch gegen die Freundinnen seines Vaters durch, wie er im Laufe der Geschichte berichtet.

Rick ist ein Junge, in den sich der Leser augenblicklich verliebt. Antje Szillat lässt ihn jede Situation mit einer Art erzählen, wie vermutlich nur ein elfeinhalbjähriger Junge sie erzählen würde – mit viel Humor und Charme!

Unbedingt erwähnenswert sind zudem die absolut gelungenen Comics. Sowohl auf dem Cover des Buches, als auch vor jedem neuen Kapitel im Buch.

Viel lässt sich zu dem Inhalt des Buches nicht mehr sagen, sonst wird an dieser Stelle zu viel verraten.

Was ich aber verraten kann, ist dass „Rick 01 – Wie man seine durchgeknallte Familie überlebt“ ein gelungener Auftakt einer Reihe ist, die hoffentlich viele kleine und große Leser begeistern wird!
Wie man seine durchgeknallte Familie überlebtDaten zum Buch:
Wie man seine durchgeknallte Familie überlebt
von Antje Szillat
ISBN: 978-3-8157-5298-2
Bestellnr.: 5298
176 Seiten / Preis: 9,95 €
Coppenrath Verlag

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.