PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Rommel - Der Wüstenfuchs

Rommel, der WüstenfuchsRommel, der Wüstenfuchs

Basierend auf dem Bestseller von Desmond Young folgt der Film den Spuren des deutschen Generals Erwin Rommel (James Mason), der sich während des Zweiten Weltkriegs in Nordafrika den Beinamen „Wüstenfuchs“ erwarb. Über Rommels Wirken in der Heeresgruppe B und seine Verbindungen zum Attentat vom 20. Juli beleuchtet der Film das Leben des Generalfeldmarschalls bis zu seinem Tod im Jahre 1944.

James Mason als Rommel1951 drehte der Regisseur Henry Hathaway ("Der Todeskuss", "Garten des Bösen", "Land der tausend Abenteuer", "Die vier Söhne der Katie Elder", "Nevada Smith", "Der Marshal") den Film "THE DESERT FOX", der am 22. August 1952 unter dem Titel "ROMMEL, DER WÜSTENFUCHS" in den westdeutschen Kinos startete.
Der Film basiert auf dem gleichnamigen Buch von Desmond Young, der im Film sich selbst spielt.

Wenn man bedenkt, dass "ROMMEL, DER WÜSTENFUCHS" im Jahr 1951 gedreht wurde, also nur wenige Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges, ist der US-amerikanische Film überraschend neutral und bisweilen gegenüber den Deutschen auch recht 'positiv' gehalten. Denn im Film wird nicht auf der üblichen und oberflächlichen Schiene der "bösen Deutschen" herumgeritten.
Ganz im Gegenteil. Denn schon der Beginn verspricht eine interessante Filmhandlung. Ein Sonderkommando wird ausgeschickt, um Feldmarschall Rommel zu töten. Was allerdings misslingt.

Neben der ausgezeichneten Inszenierung durch Regisseur Henry Hathaway, kann "ROMMEL, DER WÜSTENFUCHS" vor allem durch die überzeugende und nachvollziehbare Darstellung des Schauspielers James Mason punkten, der 1953 in dem Film "DIE WÜSTENRATTEN" erneut in der Rolle des Feldmarschalls Erwin Rommel zu sehen war. 

Rommel, der Wüstenfuchs
(The Desert Fox: The Story of Rommel)
USA 1951

Regie: Henry Hathaway

Darsteller
James Mason als Erwin Rommel
Cedric Hardwicke als Dr. Karl Strölin
Jessica Tandy als Lucie Marie Rommel
Luther Adler als Adolf Hitler
Everett Sloane als Wilhelm Burgdorf
Leo G. Carroll als Gerd von Rundstedt
George Macready als Fritz Bayerlein
Richard Boone als Hermann Aldinger
Eduard Franz als Claus Schenk Graf von Stauffenberg
Desmond Young als Lt. Colonel Desmond Young
William Reynold als Manfred Rommel

FSK: Ab 12 Jahren
Laufzeit: 88 Minuten

Spirit Media

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok