Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

DIE ABENTEURER - Die Heftromanserie: Teil 10

Die Abenteurer DIE ABENTEURER
Teil 10

BAND 19 – INFERNO UNTER DEM MEER
von Hubert H. Simon (Hubert Haensel)
Nach der Zerstörung der atlantischen Station sind die Abenteurer nach Oake Dun zurückgekehrt. Die Zerstörung der atlantischen Anlage hat Beben ausgelöst, wodurch Connor verschiedene Epizentren lokalisieren konnte, die Aufschluss auf Atlantis geben könnten.


Eines davon liegt bei den Azoren.

iNferno unter dem MeerSutherland kontaktiert daraufhin seinen Freund Henderson beim Verteidigungsministerium.

Henderson stellt ihm unter Kostenbeteiligung das U-Boot ‚Octopus‘ unter dem Kommando von Captain Drake zur Verfügung.

Pierre, Tom und Gudrun sollen an Bord des U-Bootes gehen. Doch der Archäologe wird kurz davor zurückbeordert, was ihm ganz und gar nicht gefällt.

Nachdem das U-Boot die Azoren erreicht hat, begeben sich Pierre und Leroy mit den beiden Tauchbooten Hydra I und Hydra II auf Entdeckungsfahrt.

In 1.200 Metern Tiefe stoßen sie auf Spuren der atlantischen Zivilisation.

Doch der Angriff eines Riesenkraken und anderer seltsamer Wesen verhindern das weitere Vordringen, so dass die Expedition abgebrochen wird und das U-Boot mit Pierre und Gudrun an Bord zurückkehrt.

Besonderheiten:

  • Mythen, Fakten und Legenden, Teil 19: Lag Atlantis auf Santorin? (Teil 1)

Der ZerstörerBAND 20 – DER ZERSTÖRER
von Robert de Vries
Während Pierre und Gudrun sich zum U-Boot Octopus aufmachten, fliegt Tom von den Azoren nach Peru. Dort ist es zu mysteriösen Todesfällen gekommen, in denen Capitano Rodriguez ermittelt. Es stellt sich heraus, dass hinter den Morden der ZERSTÖRER steckt, der trotz Einsatz von Militär und schweren Waffen nicht aufzuhalten ist.

Erst im Hafen von Lima können Tom Ericsen und Capitano Rodriguez das Wesen durch massiven Bombeneinsatz anscheinend zur Strecke bringen. Aber Überreste des ZERSTÖRERS sind nicht zu entdecken.

Besonderheiten:
  • Mythen, Fakten und Legenden, Teil 20: Lag Atlantis auf Santorin? (Teil 2)

Fazit: In „INFERNO UNTER DEM MEER“ stoßen die Abenteurer auf Hinterlassenschaften der Atlanter, können sie aber nicht genauer untersuchen, weil u. a. ein Riesenkrake dies zu verhindern weiß. Alles in allem ist der INFERNO-Titel aber ein bisschen überzogen. Man denkt dabei gleich an eine riesige Katastrophe, die aber nicht geschieht.

Ansonsten bietet der Roman von Hubert Haensel aber gute Unterhaltung. Man kann also gespannt sein, ob das Thema Azoren und die Hinterlassenschaften der Atlanter noch einmal aufgegriffen werden. Es ist doch schon ziemlich seltsam, dass das Militär so schnell den Schwanz einzieht - Monster hin oder her. Denn normalerweise ist das Militär nicht so zimperlich, wenn es um fortschrittliche Technologien geht.

In „DER ZERSTÖRER“ von Robert de Vries geht es interessant weiter. Zwar taucht Tom erst ab dem zweiten Drittel des Romans auf, aber das tut der Spannung des Romans keinen Abbruch. Es schon interessant mit anzusehen, wie der ZERSTÖRER nicht zu stoppen ist. Doch am Ende des Romans wird das Wesen anscheinend dann doch vernichtet. Es ist aber wohl eher anzunehmen, dass der ZERSTÖRER“, der sehr hart im Nehmen ist, überlebt hat und nur irgendwo seine Wunden leckt, um erneut zuzuschlagen.


© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.