Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Die 90er: Eine Einführung

Die 90erEine Einführung

Anfang der 1990er Jahre wehte noch ein bisschen der Wind der 1980er Jahre in den Hollywoodstudios. Doch mit den Jahren wurde der 1980er Jahre-Flair abgeschüttelt und ein eigener Stil kreiert, der in den 1990er Jahren mit Dutzenden von Blockbustern untermalt werden konnte.

Zudem machten sich Anfang der 1990er Jahre neue Gesichter auf der Kinoleinwand breit. Man sah neue 'Leading Ladies' wie ANNETTE BENING, BRIDGET FONDA, JODIE FOSTER, PENELOPE ANN MILLER, RENE RUSSO, MADELEINE STOWE, und UMA THURMAN.


Die 90erOder neue 'Leading Men' wie ALEC BALDWIN, KEVIN COSTNER, TOM HANKS und DENZEL WASHINGTON. Um nur einige zu nennen.

Auch 'neue' Action Stars wie WESLEY SNIPES 'eroberten' die Kinoleinwände, dem mit PASSAGIER 57 der Durchbruch ins Action-Genre gelang. Seinen Status als neuer 'Action-Star' konnte Snipes danach mit Filmen wie DIE WIEGE DER SONNE (1993), DEMOLITION MAN (1993), DROP ZONE (1994) oder MONEY TRAIN (1995) weiter ausbauen.

Die 90erKEVIN COSTNER, der in den 1980er Jahren schon erste Erfolge feiern konnte, avancierte mit Filmen wie DER MIT DEM WOLF TANZT (1990), ROBIN HOOD (1991) und BODYGUARD (1992) zum neuen Mega-Star in Hollywood, musste aber diesen 'Titel' sehr schnell wegen den Flops WYATT EARP (1994) und POSTMAN (1997) wieder abgeben.

Vielen Unkenrufen zum Trotz wurde aus WATERWORLD (1995) kein Flop. Mit einem Budget von 175 Millionen US-Dollar, spielte der Film immerhin weltweit über 264 Millionen US-Dollar ein, und bekam in Deutschland sogar eine GOLDENE LEINWAND.

1990 machte der Film PRETTY WOMAN die Schauspielerin JULIA ROBERTS über Nacht zum Star. Zwei Jahre später avancierte SHARON STONE mit BASIC INSTINCT (1992) zum neuen Sexsymbol Hollywoods. Der eher nichtssagende Filme 'schockierte' damals eher durch seine Sexszenen und den Rummel in den Medien, der damit gemacht wurde.

1991 sorgte ANTHONY HOPKINS als DR. HANNIBAL LECTER in DAS SCHWEIGEN DER LÄMMER für Furore und etablierte in Hollywood eine neue Art von Serienkiller. Drei Jahre später machte der Film SPEED (1994) gleich zwei Schauspieler zu neuen Stars in Hollywood: SANDRA BULLOCK und KEANU REEVES.

Die 90er1994 gelang JOHN TRAVOLTA mit seiner Rolle in PULP FICTION, der zum Kult-Film avancierte, das endgültige Comeback, so dass der Schauspieler den Neustart seiner Filmkarriere mit Filmen wie SCHNAPPT SHORTY (1995), OPERATION BROKEN ARROW (1996), MICHAEL (1996) oder IM KÖRPER MEINES FEINDES (1997) weiter ausbauen konnte.

Die 90erNach seinem Oscar in LEAVING LAS VEGAS (1995) avancierte NICOLAS CAGE mit Filmen wie CON AIR (1997) und IM KÖRPER MEINES FEINDES (1997) zum neuen Star in Hollywood und konnte sich danach auch wegen dieser beiden Blockbuster vor Angeboten nicht mehr 'retten' bzw. konnte sich seine Filme aussuchen.

Mitte der 1990er kehrte nach längerer Abstinenz auch James Bond in Gestalt des Schauspielers PIERCE BROSNAN mit dem Film GOLDENEYE (1995) wieder auf die Kinoleinwand zurück.

In den 1990er Jahre sorgten Filme wie KEVIN ALLEIN ZU HAUS (1990), JURASSIC PARK (1993), MEN IN BLACK (1997), TITANIC (1997), MATRIX (1999) oder DIE MUMIE (1999) für Furore.

Roland Emmerich zeigte zudem 1996 mit seinem Film INDEPENDENCE DAY, dass deutsche Regisseure in Hollywood noch schnulziger mit den Patriotismus-Gehabe der Amerikaner umgehen konnten, als die US-Amerikaner selbst. Und dieses Gehabe auch noch erheblich steigern konnten.

GEORGE LUCAS kehrte 1999 mit STAR WARS - DIE DUNKLE BEDROHUNG mit dem ersten Teil seiner neuen Trilogie zu STAR WARS zurück und WALT DISNEY schuf in den 1990er Jahren mit DIE SCHÖNE UND DAS BIEST (1991), KÖNIG DER LÖWEN (1994), POCAHONTAS (1995), DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME (1996) oder MULAN (1998) weitere zeitlose Klassiker des Zeichentrickfilms.

Die 90erAber auch die Stars der 1980er hatten nach wie vor ihre Sternstunden. ARNOLD SCHWARZENEGGER kehrte als T-800 in TERMINATOR 2 zurück und spielte in Blockbustern wie TOTAL RECALL (1990), KINDERGARTEN COP (1991), TRUE LIES (1994), ERASER (1996) oder END OF DAYS (1998).

Auch Schwarzeneggers 'Kontrahent' SYLVESTER STALLONE wollte es als Rocky in ROCKY 5 (1990) noch einmal wissen und konnte u. a. mit Filmen wie CLIFFHANGER (1993), DEMOLITION MAN (1993) oder DAYLIGHT (1996) Erfolge an den Kinokassen feiern.

Die 90erMEL GIBSON, der noch nicht durch seine späteren Eskapaden zur persona non grata erklärt worden war, drehte Blockbuster wie BRENNPUNKT L. A. - DIE PROFIS SIND ZURÜCK (1992), BRAVEHEART (1995), KOPFGELD (1996) oder LETHAL WEAPON 4 (1998).

Und nicht zu vergessen BRUCE WILLIS, der nach einigen Flops in den 1990er Jahren 1995 mit STIRB LANGSAM: JETZT ERST RECHT wieder in seine Paraderolle als JOHN McCLANE zurückkehrte und mit diesem Film wieder einen Hit an den Kinokassen verbuchen konnte.

Nach seinem STIRB LANGSAM-Erfolg folgten weitere Bruce Willis-Hits wie DAS FÜNFTE ELEMENT (1997), ARMAGEDDON (1998) oder THE SIXTH SENSE (1999).

 

 

 

Die weiteren Artikel

Die Schauspieler
Ben Affleck  (2019)
Nicolas Cage
Kevin Costner
Morgan Freeman
Samuel L. Jackson
Liam Neeson
Keanu Reeves
Jean Reno
Wesley Snipes
Denzel Washington
Robin Williams - Ein Nachruf
 

Die Schauspielerinnen
Natasha Henstridge
Ashley Judd
Penelope Ann Miller
Mimi Rogers
Madeleine Stowe
Peta Wilson

Die Regisseure
Peter Hyams
Russel Mulcahy

Filme
1990 - Darkman
1994 - Drop Zone
1994 - Shadow und der Fluch des Khan
1997 - Das Relikt
1998 - Ronin

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok