Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Martin Landau - Ein Nachruf

Martin LandauMartin Landau
(1928 - 2017)

Martin Landau wurde am 20. Juni 1928 in Brooklyn, New York City, USA, geboren. Landau besuchte die "James Madison High School" und das "The Pratt Institute". Mit 17 bekam er einen Job beim "New York Daily News", wo er zusammen mit Gus Edson als Cartoonist für den Comic-Strip "THE GUMPS" arbeitete. Nach fünf Jahren bei der Zeitung kündigte Landau allerdings seinen Job, um sich auf das Theaterspielen zu konzentrieren.

Martin Landau1951 gab Martin Landau in dem Off-Broadway-Stück "FIRST LOVE" sein Bühnendebüt. Zwei Jahre später folgte in einer Folge der Serie "THE GOLDBERGS" (17. Juli 1953) sein TV-Debüt als Schauspieler.

1955 wurde Landau neben Steve McQueen als einziger aus fünfhundert Bewerbern am "Actors Studio" aufgenommen, wo er von Lee Strasberg, Elia Kazan und Harold Clurman unterrichtet wurde.

Neben seiner Ausbildung als Schauspieler folgten weitere Gastauftritte im Fernsehen.  So u. a. in  "ARMSTRONG CIRCLE THEATRE" (1956), "THE BIG STORY" (1957), "MAVERICK" (1958), "LAWMAN" (1958), "RAUCHENDE COLTS" (1958), "WELLS FARGO" (1959), "UNGLAUBLICHE GESCHICHTEN" (1959), "DER KOPFGELDJÄGER" (1960), "VON COWBOYS, SHERIFFS UND BANDITEN" (1960), "CHICAGO 1930" (1961), "BONANZA" (1961), "WESTLICH VON SANTA FE" (1961), "KEIN FALL FÜR FBI" (1961), "PRESTON & PRESTON" (1963), "ALFRED HITCHCOCK ZEIGT" (1964), "TENNISSCHLÄGER UND KANONEN" (1965) und "BIG VALLEY" (1965).

Ein Freund von ihm überredete Landau, an einem Casting am Broadway teilzunehmen. Bereits das erste Vorsprechen für eine größere Rolle in dem Drama "MIDDLE OF THE NIGHT" (1957) war von Erfolg gekrönt.

Durch den Erfolg des Broadway-Stückes "MIDDLE OF THE NIGHT" (1957) und weiterer Auftritte am Broadway, wurde Ende der 1950er Jahre schließlich auch Hollywood auf Martin Landau aufmerksam, der 1959 mit dem Kriegsfilm "MIT BLUT GESCHRIEBEN" sein Filmdebüt gab.
Danach sah man den Schauspieler  in unterschiedlichen Filmrollen. Darunter  in dem Hitchcock-Film "DER UNSICHTBARE DRITTE" (1959), in dem Monumentalfilm "CLEOPATRA" (1963) sowie in den beiden Western "VIERZIG WAGEN WESTWÄRTS" (1965) und "NEVADA SMITH" (1966).

Martin LandauAm 31. Januar 1957 heiratete er die Schauspielerin Barbara Bain, von der er sich 1993 wieder scheiden ließ. Das Paar hatte zwei Töchter zusammen.
Beide arbeiten ebenfalls im Filmgeschäft. Während Susan Landau Finch als Produzentin tätig ist, wählte Juliet Landau, wie ihre Mutter, den Beruf der Schauspielerin.  

1966 erhielt Martin Landau die Rolle des ROLLIN HAND in der TV-Serie "KOBRA, ÜBERNEHMEN SIE", mit dem ihm der endgültige Durchbruch als Schauspieler gelang.
Für diese Rolle wurde Landau dreimal (1967 bis 1969) für den EMMY nominiert. 1968 erhielt er  den GOLDEN GLOBE als „Bester männlicher TV – Star“ für seine Rolle in "KOBRA, ÜBERNEHMEN SIE".

Doch nach Ende der dritten Staffel stieg der Schauspieler 1969 zusammen mit seiner Frau Barbara aus der TV-Serie aus.

Grund für den Ausstieg war, dass es zwischen Landau und der Produktionsfirma zu Meinungsverschiedenheiten wegen der Gage gekommen war.
Nach seinem Ausstieg aus der TV-Serie dauerte es allerdings lange, bis Landau wieder an diesen Erfolg anzuknüpfen konnte.

So sah man Landau in den 1970er Jahren nur sporadisch im Kino und im Fernsehen. Darunter in "ZEHN STUNDEN ZEIT FÜR VIRGIL TIBBS" (1970), "EIN STADT NIMMT RACHE (1971) und "SCHWARZES DYNAMIT" (1972) sowie in den beiden Fernsehfilmen "WILLKOMMEN DAHEIM, JOHNNY BRISTOL" (1972) und "COLUMBO  - DOPPELTER SCHLAG" (1973)

Martin LandauMitte der 1970er bekam Martin Landau erneut eine Rolle in einer TV-Serie. Er mimte den  COMMANDER JOHN KOENIG in "MONDBASIS ALPHA 1". Doch die SF-Serie fand bei den Fernsehzuschauern nicht das gewünschte Interesse, so dass die Serie bereits 1977 nach nur zwei Staffeln wieder eingestellt.

Nach der Einstellung von "MONDBASIS ALPHA 1" sah man Martin Landau in diversen Film- und Fernsehrollen, bis seine Karriere Ende der 1980er wieder von Erfolg gekrönt war.

1989 erhielt er den GOLDEN GLOBE in der Kategorie "Bester Nebendarsteller" für seine Rolle in dem Film "TUCKER". Hinzu kamen 1989 und 1990 zwei Oscar-Nominierungen in der Kategorie "Bester Nebendarsteller" für seine Rolle in "TUCKER" und für seine Rolle in "VERBRECHEN UND ANDERE KLEINIGKEITEN" (1990).

Martin Landau1995 wurde Martin Landau dann endlich mit dem begehrten Oscar für seine Rolle in "ED WOOD" in der Kategorie "Bester Nebendarsteller" ausgezeichnet.
Zudem erhielt er für seine Darstellung in dem Film 1995 auch den "SCREEN ACTORS GUILD AWARD" und den "AMERICAN COMEDY AWARD" in der Kategorie "Bester Nebendarsteller" sowie den "SATURN AWARD" in der Kategorie "Bester Hauptdarsteller.

Bis ins hohe Alter drehte Martin Landau Filme und hielt auch dem Fernsehen weiterhin die Treue.

So sah man ihn u. a. als GEPPETTO in "DIE LEGENDE VON PINOCCHIO" (1996) und in "DIE NEUEN ABENTEUER DES PINOCCHIO" (1999) sowie als KURTZWEIL in "AKTE X" (1998)

Zudem brachten ihm seine Gastauftritte als FRANK MALONE in der Serie "WITHOUT A TRACE - SPURLOS VERSCHWUNDEN" 2004 und 2005 gleich zwei EMMY-Nominierungen ein.
Hinzu kam eine EMMY-Nominierung im Jahr 2007 für seinen Gastauftritt als BOB RYAN in der Comedy-Serie "ENTOURAGE".

Martin LandauZuletzt sah man den Schauspieler Martin Landau in den Filmen "REMEMBERING NIGEL" (2015), REMEMBER - VERGISS NICHT, DICH ZU ERINNERN" (2015), "THE RED MAPLE LEAF" (2016) sowie in "THE LAST POKER GAME" (2017).

Martin Landau verstarb am  15. Juli 2017 infolge von unerwarteten Komplikationen während eines Krankenhausaufenthaltes in Los Angeles.

Landaus letzter Film "WITHOUT WARD" wird am 22 August 2017 in den US-amerikanischen Kinos starten.

Seine letzte Filmrolle hatte der Schauspieler in dem Streifen "NATE & AL", der sich allerdings noch in der Produktion befand, als Landau verstarb. 


Filmographie
1. Pork Chop Hill/ Mit Blut geschrieben (1959)
2. North by Northwest/ Der unsichtbare Dritte (1959)
3. The Gazebo/ Die Nervensäge (1959)
4. Stagecoach to Dancers' Rock (1962)
5. Decision at Midnight (1963)
6. Cleopatra (1963)
7. The Ghost of Sierra de Cobre (1964) (TV)
8. The Greatest Story Ever Told/ Die größte Geschichte aller Zeiten (1965)
9. The Hallelujah Trail/ Vierzig Wagen westwärts (1965)
10. Nevada Smith / Nevada Smith (1966)
11. Rosolino Paternò, soldato.../ Stoßtrupp Avola - Ja, wo sind denn die Kanonen?  (1970)
12. They Call Me MISTER Tibbs!/ Zehn Stunden Zeit für Virgil Tibbs (1970)
13. A Town Called Hell/ Eine Stadt nimmt Rache (1971)
14. Welcome Home, Johnny Bristol/ Willkommen daheim, Johnny Bristol (1972) (TV)
15. Welcome Home, Johnny Bristol/ Willkommen daheim, Johnny Bristol (1972) (TV)
16. Black Gunn/ Schwarzes Dynamit (1972)
17. Columbo: Double Shock/ Columbo - Doppelter Schlag (1973) (TV)
18. Savage (1973) (TV)
19. Journey Through the Black Sun/ Black Sun - Der Todesplanet greift ein (1976) (TV)
20. Cosmic Princess (1976) (TV)
21. Alien Attack/ Angriff auf Alpha 1  (1976) (TV
22. Destination Moonbase Alpha (1976) (TV)
23. A Special Magnum for Tony Saitta/ Feuerstoß (1976)
24. The Death of Ocean View Park (1979) (TV)
25. Meteor (1979)
26. The Fall of the House of Usher/ Der Fluch des Hauses Usher (1979) (TV)
27. The Death of Ocean View Park (1979) (TV)
28. The Return / Die Rückkehr der Ausserirdischen (1980)
29. The Last Word / Fort Travis (1980)
30. Without Warning/ Das Geheimnis der fliegenden Teufel (1980)
31. The Harlem Globetrotters on Gilligan's Island (1981) (TV
32. Alone in the Dark/ Zwei Stunden vor Mitternacht (1982)
33. The Being (1983)
34. Trial by Terror/Das Haus  (1983)
35. Access Code/ Access Code - Die totale Überwachung (1984)
36. Treasure Island (1985)
37. Kung Fu: The Movie/ Kung Fu - Der Film (1986) (TV)
38. W.A.R.: Women Against Rape (1987)
39. Run If You Can (1987)
40. Delta Fever/ Delta Fieber (1987)
41. Empire State (1987)
42. Sweet Revenge / Boone - Ein Schurke unter Schurken (1987)
43. Cyclone / Tornado (1987)
44. The Return of the Six-Million-Dollar Man and the Bionic Woman / Die Rückkehr der Roboter (1987) (TV)
45. Tucker: The Man and His Dream/Tucker - Ein Mann und sein Traum (1988)
46. Run If You Can/Run If You Can! ...oder Du bist das nächste Opfer (1988)
47. Paint It Black / Stadt der Spieler (1989)
48. Crimes and Misdemeanors/ Verbrechen und andere Kleinigkeiten (1989)
49. The Color of Evening (1990)
50. Real Bullets/ Die Kokain-Fabrik (1990)
51. Max and Helen (1990) (TV)
52. By Dawn's Early Light/Condition Red(1990) (TV)
53. Firehead (1991)
54. The Neon Empire/Stadt der Spieler (1991)
55. Something to Live for: The Alison Gertz Story/ Verhängnisvolle Liebe (1992) (TV)
56. Legacy of Lies/ Im Netz der Lügen (1992) (TV)
57. Mistress/ Mistress - Die Geliebten von Hollywood (1992)
58. Eye of the Stranger (1993)
59. No Place to Hide/ Cold Heart - Der beste Bulle von L.A.  (1993)
60. Sliver (1993)
61. 12:01 (1993) (TV)
62. Intersection / Begegnungen (1994) 
63. Ed Wood (1994)
64. Time Is Money/Zeit ist Geld (1994)
65. Joseph / Die Bibel: Josef (1995) (TV)
66. The Elevator (1996)
67. City Hall (1996)
68. The Adventures of Pinocchio/ Die Legende von Pinocchio (1996)
69. B*A*P*S / Beverly Hills Beauties (1997)
70. Merry Christmas, George Bailey (1997) (TV)
71. The X Files/ Akte X - Der Film (1998)
72. Rounders (1998)
73. Carlo's Wake (1999)
74. Edtv (1999)
75. Bonanno: A Godfather's Story (1999) (TV)
76. The New Adventures of Pinocchio/ Die neuen Abenteuer des Pinocchio (1999)
77. The Joyriders
78. Sleepy Hollow (1999)
79. Ready to Rumble (2000)
80. Very Mean Men (2000)
81. Shiner (2000)
82. Haven (2001) (TV)
83. The Majestic (2001)
84.  Corsairs (2002) (TV)
85. Hollywood Homicide/ Hollywood Cops (2003)
86. The Commission (2003)
87. Wake/Totenwache (2003)
88. The Aryan Couple/ Von Hitlers Schergen gehetzt (2004)
89. Love Made Easy (2006)
90. An Existential Affair (2006)
91. Harrison Montgomery (2007)
92. David and Fatima (2008)
93. City of Ember/Flucht aus der Dunkelheit (2008)
94. Loveley, Still/Immer noch Liebe (2008)
95. Billy: The Early Years (2008)
96. Ivory (2010)
97. Mysteria (2011)
98. Have a Little Faith/Damit ihr mich nicht vergesst (2011)
99. Dark Horse (2012) (TV)
100. Anna Nicole/Leben und Tod eines Playmates (2013) (TV)
101. Outlaw Prophet: Warren Jeffs (2014) (TV)
102. Entourage (2015)
103. Remembering Nigel (2015)
104. Remember - Vergiss nicht, dich zu erinnern (2015)
105. The Red Maple Leaf (2016)
106. The Last Poker Game (2017)
107. Without Ward (2017)
107. Nate & Al (2017)

TV-Serien
1. The Goldbergs (1 Folge, 1953)
2. Omnibus (1 Folge, 1955)
3. Armstrong Circle Theatre (1 Folge, 1956)
4. The Big Story (1 Folge, 1957)
5. Harbourmaster (1 Folge, 1957)
6. The Walter Winchell File (1 Folge, 1958)
7. Schlitz Playhouse of Stars (1 Folge, 1958)
8. Maverick (1 Folge, 1958)
9. Sugarfoot (1 Folge, 1958)
10. Lawman (1 Folge, 1958)
11. Gunsmoke/ Rauchende Colts (2 Folgen, 1958-1966)
12. Tales of Wells Fargo/Wells Fargo (1 Folge, 1959)
13. Rawhide/ Tausend Meilen Staub (1 Folge, 1959)
14. The Lawless Years (1 Folge, 1959)
15. Johnny Staccato (1 Folge, 1959)
16. Playhouse 90 (2 Folgen, 1959)
17. General Electric Theater (1 Folge, 1959)
18. The Twilight Zone/ Unglaubliche Geschichten (2 Folgen, 1959/1964)
19. The Untouchables/Chicago 1930 (2 Folgen, 1959/1961)
20. Wanted: Dead or Alive/ Der Kopfgeldjäger (1 Folge, 1960)
21. Johnny Ringo/ Von Cowboys, Sheriffs und Banditen (1 Folge, 1960)
22. Tate (1 Folge, 1960)
23. Wagon Train (1 Folge, 1960)
24. Shirley Temple's Storybook (1 Folge, 1960)
25. The Islanders (1 Folge, 1960)
26. The Law and Mr. Jones (1 Folge, 1961)
27. The Best of the Post (1 Folge, 1961)
28. Adventures in Paradise (2 Folgen, 1960-1961)
29. Bonanza/ Bonanza (1 Folge, 1961)
30. Outlaws (1 Folge, 1961
31. Checkmate (2 Folgen, 1960-1961)
32. The Rifleman/ Westlich von Santa Fe (1 Folge, 1961)
33. The Detectives Starring Robert Taylor/ Kein Fall für FBI (1 Folge, 1961)
34. The Tall Man (2 Folgen, 1961-1962)
35. The Travels of Jaimie McPheeters (1 Folge, 1963)
36. Mr. Novak (2 Folgen, 1963/1965)
37. The Defenders/ Preston & Preston (1 Folge, 1964)
38. The Outer Limits (2 Folgen, 1963-1964)
39. The Greatest Show on Earth/ Zirkusdirektor Johnny Slate (1 Folge, 1964)
40. The Alfred Hitchcock Hour/ Alfred Hitchcock zeigt (1 Folge, 1964)
41. I Spy/ Tennisschläger und Kanonen (1 Folge, 1965)
42. A Man Called Shenandoah/ Der Mann ohne Namen (1 Folge, 1965)
43. The Big Valley/ Big Valley (1 Folge, 1965)
44. The Wild Wild West/ Verrückter wilder Westen (1 Folge, 1965)
45. Branded/ Geächtet (1 Folge, 1966)
46. The Man from U.N.C.L.E./ Solo für O.N.K.E.L. (1 Folge, 1966)
47. Mission: Impossible/ Kobra, übernehmen Sie (als Rollin Hand, 76 Folgen, 1966-1969)
48. Get Smart/ Mini-Max (1 Folge, 1969)
49. Space: 1999/ Mondbasis Alpha 1  (als Commander John Koenig, 48 Folgen, 1975-1978)
50. Matt Houston (1 Folge, 1983)
51. Hotel (1 Folge, 1983)
52. The Being (1983)
53. Buffalo Bill (1 Folge, 1984)
54. Murder, She Wrote/ Mord ist ihr Hobby (1 Folge, 1984)
55. The Twilight Zone/ Unbekannte Dimensionen (1 Folge, 1985)
56. Blacke's Magic (1 Folge, 1986)
57. Alfred Hitchcock Presents/ Alfred Hitchcock zeigt (1 Folge, 1987)
58. In the Beginning/ Am Anfang (als Abraham, 2 Folgen) Mini-Serie
59. Without a Trace/ Without a Trace - Spurlos verschwunden (als  Frank Malone, 5 Folgen, 2004-2009)
60. The Evidence (als Dr. Sol Gold, 8 Folgen, 2006)
61. Entourage (als  Bob Ryan, 4 Folgen, 2006/2008)
62. In Plain Sight - In der Schusslinie (1 Folge, 2009)

 by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.