Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Die 2000er - Die Schauspielerinnen: Olivia Munn

Die 2000erOlivia Munn

Olivia Munn wurde am 3. Juli 1980 in Oklahoma City, Oklahoma, USA, geboren. Als sie zwei Jahre alt war, heiratete ihre Mutter Kimberly Schmid nach ihrer Scheidung Winston Barrett, einen Soldaten der US-Luftwaffe. Aufgrund des Berufes ihres Stiefvaters zog die Familie viele Male um.

Den Großteil ihrer Kindheit verbrachte Munn aber in der japanischen Hauptstadt Tokio. Deshalb spricht die Schauspielerin auch fließend Japanisch.

Olivia MunnNach der Scheidung ihrer Mutter kehrte sie in die USA zurück, wo sie die "Putnam City North High School" besuchte. Danach studierte sie Journalistik mit den Nebenfächern Japanologie und Schauspielkunst an der "University of Oklahoma"

Nach ihrem Universitätsabschluss zog Munn 2004 nach Los Angeles, und wurde von Fox Sports als Kommentatorin für College Football und Frauenbasketball eingestellt.

2005 gab Oliva Munn mit dem Film "THE ROAD TO CANYON LAKE" ihr Debüt als Schauspielerin. Ein Jahr später arbeitete sie bei der populären Show "Attack of the Show!“ von G4 Network als Ko-Moderatorin.

Hinzu kam die Rolle der Mily Acuna in der Serie  "BEYOND THE BREAK" (2006-2007) sowie die Rolle der Leigh in "PERFECT COUPLES" (2010-2011).

Olivia MunnHinzu kamen Gastauftritte in Serien wie "GREEK" (2009), "AUS VERSEHEN GLÜCKLICH" (2010) und "CHUCK" (2010) sowie Rollen in Filmen wie "BIG STAN" (2007), "INSANITARIUM" (2008), "DATE NIGHT - GANGSTER FÜR EINE NACHT" (2010) und "IRON MAN 2" (2010).

2010 wurde Olivia Munn Korrespondentin bei der mit dem Emmy ausgezeichneten Comedy Central-Serie "The Daily Show with Jon Stewart",  und wurde zudem eine von fünf weiblichen Ensemble-Mitgliedern, die in der Show auftraten.

Im selben Jahr kam ihr Buch "Suck it, Wonder Woman: The Misadventures of a Hollywood Geek" auf den Markt, das es in die Bestseller-Listen der New York Times und der Los Angeles Times schaffte.

2012 erhielt Oliva Munn in dem Film "THE BABYMAKERS" ihre erste Hauptrolle. Danach folgten die Filme "MAGIC MIKE" (2012) und "DIE HOLLYWOOD-WG", der Horrorfilm "ERLÖSE UNS VON DEM BÖSEN" (2014) sowie die Filme "MORTDECAI" (2015), "RIDE ALONG: NEXT LEVEL MIAMI" (2016) und "ZOOLANDER 2" (2016).

Olivia Munn2016 war die Schauspielerin als Psylocke in der Marvelverfilmung "X-MEN: APOCALYPSE" (2016) zu sehen.

2018 wird Olivia Munn in den beiden Filmen "OCEAN'S EIGHT" (Juni) und "THE PREDATOR" (September) zu sehen sein.

Nachdem die Schauspielerin "THE BUDDY GAMES" abgedreht hat, wird Olivia Munn für die beiden Filme "DIE IN A GUNFIGHT" und "VIOLET" vor der Kamera stehen. 

Filmograhie
1. The Road to Canyon Lake (2005)
2. Big Stan (2007)
3. Insanitarium  (2008)
4. Slammin' Salmon - Butter bei die Fische! (2009)
5. Dave Knoll Finds His Soul (2009) (TV)
6. Date Night - Gangster für eine Nacht (2010)
7. Iron Man 2 (2010)
8. I Don't Know How She Does It/Der ganz normale Wahnsinn - Working Mum (2011)
9. The Babymakers (2012)
10. Magic Mike (2012)
11. Freeloaders/Die Hollywood-WG: Schmeiß die Loser aus dem Haus (2012)
12. Deliver Us from Evil/Erlöse uns von dem Bösen (2014)
13. Mortdecai/Mortdecai - Der Teilzeitgauner (2015)
14. Ride Along: Next Level Miami (2016)
15. Zoolander 2 (2016)
16. X-Men: Apocalypse (2016)
17. Office Christmas Party (2016)
18. Ocean's 8 (2018)
19. The Predator (2018)
20. The Buddy Games (2018)
21. Die in a Gunfight (2018)
22. Violet (2018)

TV-Serien
1. Beyond the Break (als Mily Acuna, 9 Folgen, 2006-2007)
2. Greek (als Lana, 4 Folge, 2009)
3. Slasher School (2009)
4. Accidentally on Purpose/Aus Versehen glücklich (1 Folge, 2010)
5. Chuck (1 Folge, 2010)
6. Perfect Couples (als Leigh, 14 Folgen, 2010-2011)
7. Paulilu Mixtape (1 Folge, 2012)
8. New Girl (als Angie, 3 Folgen, 2012-2013)
9. The Newsroom (als Sloan Sabbith, 25 Folgen, 2012-2014)
10. Six (als Gina, 6 Folgen, 2018)


Zur EinleitungZur Übersicht


© by Ingo Löchel

Kommentare  

#1 Heiko Langhans 2018-05-19 10:35
Die HBO-Serie "The Newsroom", in der sie eine Hauptrolle spielte, verdient sicher eine Erwähnung im Porträt.
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok