Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Die 2000er - Die Schauspieler: John Boyega

Die 2000erJohn Boyega

John Boyega wurde am 17. März 1992 als John Adedayo Adegboyega  in Peckham, London, England, geboren.

Bei einer Schulaufführung der »Oliver Goldsmith Primary School«, fiel der neunjährige Boyega Teresa Early,  der Direktorin des »Theatre Peckham«, einer Theatergruppe für talentierte Kinder zwischen 9 und 14, die in London wohnen, auf, der Boyega beitrat.

John BoyegaVon 2008 bis 2010 besuchte John Boyega das  "South Thames College", um dort Schauspiel zu studieren. Dort spielte er 2010 auch die Titelrolle in dem Shakespeare-Stück "OTHELLO".

Danach besuchte Boyega die "Identity School of Acting" in Hackney, einem Stadtteil der britischen Metropole, und begann seine Karriere auf der Bühne.

So spielte er in William Boyds Drama "Six Parties“, das Emma Keele am National Theatre inszenierte, in Roy Williams’ Drama "Category B“, das unter der Regie von Paulette Randall am Tricyle Theatre inszeniert wurde, sowie in zwei weiteren Tricyle-Produktionen – in Kwame Kwei-Armahs Drama "Seize the Day“ und in Bola Agbajes Drama "Detaining Justice“.

2011 gab John Boyega mit der Rolle des Danny Curis in der TV-Serie "BECOMING HUMAN" sein TV-Debüt.

Im selben Jahr folgte mit "ATTACK THE BLOCK" sein Filmdebüt. Darin ist Boyega als Anführer einer Jugendbande zu sehen, die ihr  Londoner Viertel gegen außerirdische Invasoren verteidigt.

Für die Rolle des Moses in dem Mix aus Science-Fiction-, Horror- und Actionkomödie wurde John Boyega gleich für mehre britische Filmpreise nominiert. Darunter für den "British Independent Film Award", für den "Evening Standard British Film Award" sowie für den "London Film Critics' Circle Award".

Nach seinem Filmdebüt in "ATTACK THE BLOCK, sah man den Schauspieler in den Fernsehfilmen "DA BRICK" (2011), "MY MURDER" (2012) und "THE WHALE" (2013) sowie in den beiden Filmen "HALF OF A YELLOW SUN" (2013) und "IMPERIAL DREAMS" (2014).

2014 bewarb sich Boyega für die Rolle des Eggsy in dem Film "KINGSMAN". Boyega kam zwar in die engere Wahl, verlor die Rolle aber an den Schauspieler Taron Eggerton.

Stattdessen bekam Boyega die Rolle des Finn im Star Wars - Film "DAS ERWACHEN DER MACHT". Für diese Rolle wurde Boyega sowohl mit dem "BAFTA Rising Star Award" als auch mit dem "Empire Award for Best Male Newcomer" ausgezeichnet.

John BoyegaFür seine Rolle in "DAS ERWACHEN DER MACHT" erhielt Boyega  450.000 US-Dollar sowie eine prozentuale Beteiligung an den Gewinnen des Films. 

Im Januar 2016 gründete der Schauspieler mit der "UpperRoom Entertainment Limited" seine eigene Produktionsfirma.

Nach den beiden Filmen "THE CIRCLE" und  "DETROIT" war Boyega 2017 in dem Star-Wars-Film "DIE LETZTEN JEDI" erneut in der Rolle des Finn zu sehen.

2018 spielte  Boyega zudem die Hauptrolle in dem SF-Film "PACIFIC RIM 2: UPRISING", die von seiner Produktionsgesellschaft mitproduziert wurde.

Zur Zeit steht der Schauspieler für den Film "STAR WARS: EPISODE IX" vor der Kamera.

Filmographie
1. Attack the Block (2011)
2. Junkhearts (2011)
3. Da Brick (2011) (TV)
4. My Murder (2012) (TV)
5. Half of a Yellow Sun (2013)
6. The Whale (2013) (TV)
7. Imperial Dreams (2014)
8. Star Wars: Episode VII - The Force Awakens/Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht (2015)
9. The Circle (2017)
10. Detroit (2017)
11. Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi/Star Wars - Episode VIII: Die letzten Jedi (2017)
12. Pacific Rim 2: Uprising (2018)
13. Star Wars: Episode IX (2019)

TV-Serie
1. Becoming Human (als Danny Curtis, 4 Folgen, 2011)
2. Law & Order: UK (1 Folge, 2011)
3. 24: Live Another Day (als Chris Tanner, 2014) Mini-Serie
4. Tinkershrimp & Dutch (als Dutch, 5 Folgen, 2016)


Zur EinleitungZur Übersicht


© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok