Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

ANTJE TRAUE

Antje TraueANTJE TRAUE

Antje Traue wurde am 18. Januar 1981, Mittweida,  Deutschland, geboren. Schon früh entdeckte sie ihre Liebe zur Schauspielerei, als sie in einer Schulaufführung von „Johanna von Orleans“ mitwirkte.

Mit 16 absolvierte sie eine Musiktheaterausbildung im „International Music Art Lab“ (IMAL) in München. Dort wurde sie auch für die Rolle der  "Vivienne" in dem Musical "WEST END OPERA“ besetzt. Die vierjährige Tournee führte sie durch Deutschland und Europa (Italien, die Schweiz und Österreich)  bis nach New York.


Antje Traue und Ben Foster2000 gab Antje Traue in dem Fernsehfilm „VERLORENE KINDER“ ihr TV-Debüt. Im Sommer 2002 zog sie nach Berlin, wo sie ihre Schauspielausbildung fortsetzte und 2003 in dem Film „DIE NACHT DAVOR“ ihr Kino-Debüt gab. Es folgten u. a. Rollen in „KLEINRUPPIN“ (2004), „GOLDJUNGE“ (2006) oder „DER STAATSANWALT – SCHWESTERNLIEBE“ (2008).

Mitte 2008 besetzte sie der Regisseur Christian Alvart für die weibliche Hauptrolle in seiner internationalen Kinoproduktion "PANDORUM“. Beim Vorsprechen stach Traue sämtliche Konkurrentinnen aus, indem sie die Macher des Films von ihrem Talent überzeugte.

Nadia spielt in „PANDORUM“ die Wissenschaftlerin der Elysium, die für das genetisches Material im Biologie-Labor des Raumschiffs verantwortlich ist, das dazu dient, einen neuen Planeten mit Leben zu füllen. Quasi eine moderne Arche Noah.

Zur Zeit steht Antje Traue für den Film „IS IT YOU?“ vor der Kamera.

FILMOGRAPHIE
1. Verlorene Kinder (2000) (TV)
2. Die Nacht davor (2003)
3. Kleinruppin (2004)
4. Goldjunge (2006)
5. Berlin am Meer (2008)
6. Phantomschmerz (2009)
7. Der Staatsanwalt-Schwesternliebe (2008) (TV)
8. Pandorum (2009)
9. Is It You? (2009)

FERNSEHEN
1. SOKO Köln (1 Folge, 2007) - Später Ruhm

© 2009 by Ingo Löchel
Bilder: Archiv des Autors

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok