Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Andreas Franz und seine Werke: LETALE DOSIS

Andreas Franz und seine WerkeLetale Dosis
von Andreas Franz

Innerhalb kürzester Zeit werden drei angesehene Mitglieder der Religionsgemeinschaft "Kirche des Elohim" ermordet aufgefunden. Als Hauptkommissarin Julia Durant und ihre Kollegen Nachforschungen über die Toten anstellen, erfahren sie, daß sich hinter deren Maske der Wohlanständigkeit Machtmißbrauch und Demütigungen, Mißhandlungen und Lügengebäude verbargen.


1Mit eigenwilligen Methoden verfolgt die Kommissarin eine Spur, an deren Ende ein tragisches Schicksal und eine völlig überraschende Lösung steht.

Hauptkommissarin Julia Durant und Hauptkommissar Frank Hellmer werden vom KDD zu einem Tatort gerufen, wo sie mit der Leiche von Hans Rosenzweig konfrontiert werden, der laut der Ärztin Laua Fink vergiftet wurde.

Am nächsten Morgen erfahren sie von  Professor Morbs von der Gerichtsmedizin, dass Rosenzweig vermutlich durch Schlangengift getötet wurde.

Durant und Hellmer statten der Familie Rosenzweig einen Besuch ab, da sie Marianne Rosenzweig, der Ehefrau von Rosenzweig,  noch einmal befragen müssen.

Neben Frau Rosenzweig treffen sie dort auch auf den Banker Walter Schönau, Herrn Heimann sowie auf die Psychologin Sabine Reich, die wie Frau Rosenzweig der "Kirche des Elohim" angehören.

Das Gespräch mit Frau Rosenzweig ist jedoch nicht gerade ergiebig. Dafür erfahren sie, dass Sabine Reich die Psychologin von Marianne Rosenzweig ist, die unter Angstzuständen leidet.

Danach begeben sich die beiden Kommissare zur Firma Rosenzweig & Partner, wo sie Rosenzweigs Sekretärin Claudia Neumann befragen. Frau Neumann gibt an, dass Dr. Rosenzweig ein mit allen Wassern gewaschener Geschäftsmann gewesen sei, der überhaupt keine christlichen Anwandlungen gehabt habe und auch sonst kein Heiliger gewesen sei. Zudem wusste keiner in der Firma, dass Rosenzweig der "Kirche des Elohim" angehörte.

Als nächstes befragen sie Herrn Kastner, dem Leiter der Personalabteilung,  der in der Vergangenheit mit Rosenzweig nicht so gut ausgekommen ist. Auch die übrigen Angestellten, darunter auch Amelie Gröben, lassen kein gutes Haar an Rosenzweig, weil die Zusammenarbeit mit ihm die Hölle war.

Am Abend bekommt Julia Durant einen Anruf von Claudia Neumann, die zugibt ein Verhältnis mit Hans Rosenzweig gehabt zu haben. Die beiden Frauen verabreden am nächsten Morgen ein Treffen in einem Cafe, wo Neumann Durant alles über ihr Verhältnis mit ihrem Chef erzählt.

Doch Neumann ist nicht die einzige, die eine Affäre mit Rosenzweig hatte. Auch Jessica Wagner aus dem Schreibbüro gibt zu, eine Verhältnis mit ihrem Chef gehabt zu haben.

Kurz darauf wird Bankdirektor Walter Schönau ebenfalls mit Gift ermordet. Doch Schönau ist nicht der letzte, der ermordet wird ....

Fazit: Mit LETALE DOSIS wurde im Jahr 2000 der dritte Roman mit JULIA DURANT im Knaur Verlag veröffentlicht, der sich nach JUNG, BLOND, TOT erneut mit dem Thema Serientäter beschäftigt. Opfer des Gift-Mörders sind Mitglieder der "Kirche des Elohim", die nur nach außen hin ein christliches Leben geführt haben, aber in Wirklichkeit genau das Gegenteil lebten. Obwohl LETALE DOSIS etwas schwächer daherkommt als DAS ACHTE OPFER, gelingt dem Autor Andreas Franz nichtsdestotrotz ein gezielter und gradliniger Spannungsaufbau. Und obwohl ein größerer Täterkreis im Roman vorhanden ist, gelingt es mit der Zeit den  möglichen Täter zu entlarven. Man bleibt danach aber trotzdem bis zur letzten Seite des Buches am Ball, um zu erfahren, ob man richtig getippt hat.

Militante Nichtraucher, die keinen Tobsuchtsanfall bekommen wollen,  sollten vielleicht die Hände von dem Kriminalroman lassen. Denn in LETALE DOSIS wird politisch unkorrekt geraucht.

Letale Dosis
von Andreas Franz
Taschenbuch, 528 Seiten
ISBN: 978-3-426-61713-7
9,99 Euro

Knaur

Zur EinleitungZur Übersicht

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.