Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Die Jerry Cotton-Filme - Die Regisseur: HARALD PHILIPP

HARALD PHILIPP
(1921 - 1999)

Harald Philipp wurde am 24. April 1921 in Hamburg geboren. Nach dem Abschluss einer kaufmännischen Lehre, nahm er Schauspielunterricht bei Helmuth Gmelin.

1941 wurde er zum Kriegsdienst einberufen. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges gab Philipp 1946 sein Debüt als Schauspieler. Er trat an den Bühnen von Osnabrück, Hannover und Köln auf.


Danach übernahm er Arbeiten als Kameraassistent und betätigte sich als Synchronregisseur beim Berliner Sender RIAS.

1953 gab Harald Philipp mit ACH, DU LIEBE FREIHEIT nicht nur sein TV-Debüt als Regisseur, sondern auch sein Debüt als Drehbuchautor. Drei Jahre später folgte mit DAS ALTE FÖRSTERHAUS sein Kino-Debüt.

Es folgten Filme wie SIEBENMAL IN DER WOCHE (1957), DER CZARDAS-KÖNIG (1958), STRAFBATAILLON 999 (1960) oder UNTER AUSCHUSS DER ÖFFENTLICHKEIT (1961), für die er auch alle die Drehbücher schrieb.

1965 drehte Philipp mit DER ÖLPRINZ seinen ersten KARL MAY-Film, gefolgt von den beiden JERRY COTTON-Filmen MORDNACH IN MANHATTAN (1965) sowie UM NULL UHR SCHNAPPT DIE FALLE ZU (1966).

Ab Mitte der 1970er Jahre kehrte der Regisseur dem Metier Kinofilm den Rücken und war danach nur noch für das Fernsehen tätig, wo er Serien wie SERGEANT BERRY (1974-1975), wo er in sieben Folgen auch in der Rolle des INSPECTOR MORRISSEY zu sehen war,  DIE PROTOKOLLE DES HERRN M (1979), KREISBRANDMEISTER MARTIN oder DREI DAMEN VON GRILL (1987) drehte.

Nach DREI DAMEN VOM GRILL zog sich Philipp aus dem TV-Geschäft zurück. Harald Philipp verstarb am 5. Juli 1999 in seiner Wohnung in Berlin.

 

Filmographie
1. Ach, du liebe Freiheit (1953) (TV)
2. Das alte Försterhaus (1956)
3. Siebenmal in der Woche (1957)
4. Träume von der Südsee (1957)
5. Eine verrückte Familie (1957)
6. Rivalen der Manege/Mord in der Manege (1958)
7. Der Czardas-König (1958)
8. Tausend Sterne leuchten/ Patricia/Haus Vaterland (1959)
9. Strafbataillon 999 (1960)
10. Division Brandenburg (1960)
11. Unter Ausschluß der Öffentlichkeit (1961)
12. Auf Wiedersehen (1961)
13. Der Ölprinz (1965)
14. Mordnacht in Manhattan (1965)
15. Um Null Uhr schnappt die Falle zu (1966)
16. Winnetou und das Halbblut Apanatschi (1966)
17. Liebesnächte in der Taiga (1967)
18. Un hombre solo (1969)
19. Blonde Köder für den Mörder (1969)
20. Hurra, wir sind mal wieder Junggesellen! (1971)
21. Die Tote aus der Themse (1971)
22. Ehemänner-Report (1971)
23. Der Fall Opa (1972) (TV)
24. Die Brücke von Zupanja/Todeskommando S. im Hexenkessel (1975)
25. Zum Frühstück zwei Männer (1981) (TV)

TV-Serie
1. Die Buchholzens (7 Folgen, 1974)
2. Sergeant Berry (26 Folgen, 1974-1975)
3. Die Protokolle des Herrn M (13 Folgen, 1979)
4. Geschichten aus der Zukunft (1 Folge, 1979)
5. Der Fuchs von Övelgönne (13 Folgen, 1981)
6. Kreisbrandmeister Felix Martin (10 Folgen, 1982)
7. Drei Damen vom Grill (13 Folgen, 1987)

Drehbuch
1. Ach, du liebe Freiheit (1953) (TV)
2. Das alte Försterhaus (1956)
3. Siebenmal in der Woche (1957)
4. Mord in der Manege/Rivalen der Manege (1958)
5. Der Czardas-König (1958)
6. Tausend Sterne leuchten/Haus Vaterland/Patricia (1959)
7. Strafbataillon 999 (1960)
8. Division Brandenburg (1960)
9. Unter Ausschluß der Öffentlichkeit (1961)
10. Auf Wiedersehen (1961)
11. Der Ölprinz (1965)
12. Un hombre solo (1969)
13. Blonde Köder für den Mörder (1969)
14. Hurra, wir sind mal wieder Junggesellen! (1971)
15. Die Tote aus der Themse (1971)
16. Ehemänner-Report (1971)
17. Der Fuchs von Övelgönne (1981) TV-Serie
18. Kreisbrandmeister Felix Martin (10 Folgen, 1982)

Schauspieler
1. Kopf oder Zahl (1953) (TV)
2. Die Tote aus der Themse (1971)
3. Sergeant Berry (als Inspector Morrissey, 7 Folgen, 1974-1975)

 

Zur Einleitung Zur Übersicht

 

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok