PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Schandfleck – Der Usedom-Krimi Teil 2

SchandfleckSchandfleck

Eine Supermarktbetreiberin aus Ahlbeck (Usedom) wird tot im Kurpark des benachbarten polnischen Swinemünde aufgefunden, nackt. Kommissarin Julia Thiel und ihr polnischer Kollege Marek Wozniak ermitteln gemeinsam.

Nur anfänglich sieht alles nach einem Sexualdelikt aus. Die Frau wollte sich mit einer ihrer Kassiererinnen treffen, um ihr eine Neubauwohnung in Polen im Tausch gegen ein altes heruntergekommenes Haus auf deutscher Seite anzubieten.

Doch angeblich ist die Besichtigung der Wohnung nie zustande gekommen...

Am 25. August 2017 erschien mit "SCHANDFLECK" der zweite Film der USEDOM-Krimi-Reihe  beim Label Studio Hamburg auf DVD.

Wie bereits im Vorgänger "MÖRDERHUS" liegt der Fokus des sogenannten Kriminalfilms nicht auf den Mordfall,  sondern auf den Familienproblemen der Familie Lossow-Thiel. So dass man es auf weite Strecken eher mit einem Familiendrama im Gewand eines Kriminalfilms zu tun hat.

Die frühere Staatsanwältin Karin Lossow  (Lisa Maria Potthoff)  hat acht Jahre im Gefängnis verbracht, weil sie ihren untreuen Mann im Affekt tötete. Nun arbeitet sie in einem Wisentpark, arbeitet aber nebenbei auch als Rechtsberaterin.

In dieser Eigenschaft kommt sie  ihrer Tochter, der Kriminalkommissarin Julia Thiel (Lisa Maria Potthoff), immer wieder in die Quere, zu der Karin eher ein gespanntes Verhältnis hat. Die beiden Frauen gehen sich privat lieber aus dem Weg.

Hinzu kommt, dass die Kommissarin Julia Thiel eine Affäre mit ihrem polnischen Kollegen Marek Wozniak (Marcin Dorocinski)  hat, hinter die ihre Tochter Sophie (Emma Bading) kommt.
Julia setzt dabei ihre Ehe mit dem Ex-Polizistin Stefan Thiel (Peter Schneider), Inhaber einer Sicherheitsfirma, aufs Spiel.

Ein aktueller Mordfall führt Mutter Karin und Tochter Julia wieder  zusammen. Jenseits der Grenze im polnischen Swinemünde wird die Leiche der Supermarktbesitzerin Manuela Kirchhoff (Gunda Ebert) aus Ahlbeck entdeckt.
Sie hatte dort einen Besichtigungstermin, wollte ihrer Kassiererin Rita Mahlow (Ramona Kunze-Libnow) und deren Vater (Peter Franke) zu einer Wohnung verhelfen.
Bei den weiteren Ermittlungen der Kommissarin gerät Ritas Ehemann Werner unter Verdacht, den die gelernte Juristin Karin Lossow als Rechtsberaterin unterstützt, was wiederum ihrer Tochter Julia ganz und gar nicht gefällt. 

Zudem stellt sich heraus, dass auch Julias Mann, der Sicherheitsexperte Stefan, irgendwie in den Fall verwickelt ist, der eine illegale Überwachungsanlage im Supermarkt der Mahlows eingebaut hatte.

So schließt sich der Familienkreis wieder. Wobei der Mordfall in "SCHANDFLECK" aufgrund dieser diversen privaten Probleme der Familie Lossow-Thiel nicht nur  auf weite Strecken in den Hintergrund gerückt wird, sondern auch nie richtig in die Gänge kommt. Was wiederum dem Kriminalfilm schadet, den Mordfall oberflächlich und das Familiendrama zu vorhersehbar und unglaubwürdig erscheinen lässt.

Schandfleck
Deutschland 2015

Regie: Oliver Schmitz
Darsteller: Katrin Sass, Lisa-Maria Potthoff, Peter Schneider, Emma Bading, Ramona Kunze-Libnow

FSK: Ab 12 Jahren
Laufzeit: 90 Minuten

Erscheinungstermin: 25. August 2017
Label:  Studio Hamburg Enterprises

Studio Hamburg

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok