PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Gesetz des Todes

Gesetz des Todes

Gesetz des Todes
von Robert Krais

Ein Gangster darf keine Familie haben außer seiner kriminellen Bruderschaft. Wer diese Regel bricht, wird mit dem Tod bestraft.

Gegenwart: Frank Meyer, ein Modeimporteur mit dunkler Vergangenheit, wird mitsamt seiner Familie regelrecht hingerichtet. Schnell tritt der Ermittler Joe Pike auf den Plan, denn Meyer war einst sein Freund. Die Spur führt zur serbischen Mafia und deren Hintermänner.

Getarnt als Waffenhändler begibt Pike sich mithilfe seines Partners Elvis Cole in die Unterwelt von L. A...

Robert Crais wurde am 20. Juni 1953 in Independence, Louisiana, geboren. Bevor er mit dem Schreiben begann, machte er eine Ausbildung als Maschinenbauer.

1976 zog Crais nach Los Angeles, wo er Arbeit beim Fernsehen fand, und Drehbücher für TV-Serien wie "Baretta" (1977-1978), "Quincy" (1978-1979), "Polizeirevier Hill Street" (1981), "Cagney & Lacey" (1982), "Der Equalizer" (1988) und "Miami Vice" (1988-1989) schrieb.  

1987 gab Robert Crais mit "DIE GEFÄHRLICHEN WEGE DES ELVIS COLE" sein Debüt als Romanautor. Die Buch-Serie mit Elvis Cole und Joe Pike war so erfolgreich, dass bis 2017 sechzehn weitere  Romane mit den beiden Privatdetektiven folgten.

Der Roman "GESETZ DES TODES"  markiert den dreizehnten Roman mit den beiden Privatdetektiven Cole & Pike, der stilistisch an die Werke von Raymond Chandler, Dashiell Hammett, Ross MacDonald, James Ellroy oder Robert B. Parker erinnert.

Punkten kann das Buch vor allem durch den spannenden und abwechslungsreichen Schreibstil des Autors. Hinzu kommt eine realistische Handlung sowie zwei glaubwürdig agierende Protagonisten, mit denen man sich  gut identifizieren kann, obwohl diese manchmal etwas überzogen und etwas klischeehaft wirken. 

Fans von härteren Kriminalromane und Thriller werden mit "GESETZ DES TODES" von Robert Crais auf ihre Kosten kommen. Leser, die die Romane des Autors noch nicht kennen, sollten vielleicht erst einmal Probelesen.

Gesetz des Todes
(Originaltitel: The First Rule)
von Robert Crais
Aus dem Englischen von  Jürgen Bürger  
eBook (epub)
ISBN: 978-3-641-13721-2
8,99 Euro

Heyne

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.