PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Kap der Lügen

Kap der LügenKap der Lügen
von Michele Rowe

Das Revier von Detective Persephone »Persy« Jonas, einer Schwarzen, die sich nach oben gearbeitet hat, ist ein hartes Pflaster. Sie ermittelt auf den Straßen des Noordhoek-Township südlich von Kapstadt, in dem sie selbst aufgewachsen ist. Als eines Tages die Leiche eines stadtbekannten Lehrers, mit einer klaffenden Wunde am Kopf, am Strand angespült wird, soll Persy gemeinsam mit dem zwielichtigen Detective Mhlabeni die Ermittlungen durchführen.

Doch sie traut ihrem Kollegen nicht...

Mit "KAP DER LÜGEN" präsentiert die Autorin Michele Rowe einen unterhaltsamen und spannenden Kriminalroman, in dem die südafrikanische Polizistin Persephone ’Percy’ Jonas nicht nur gegen die Korruption in den eigenen Reihen kämpfen muss.

Dabei zeichnet die Autorin ein realistisches Bild von Südafrika, das jenseits des positiv gezeichneten Urlaubslandes für Touristen liegt, wodurch die Handlung des Romans punkten kann.

Leider verheddert sich die Autorin Michele Rowe in zu viele Nebenhandlungen und Nebensächlichkeiten, so dass die Ermittlungen von Jonas und ihrem Kollegen zu sehr in den Hintergrund gerückt werden.

Was der Kriminalgeschichte leider insgesamt etwas schadet, da sich dadurch langatmige Stellen einschleichen, die nicht nur die Spannung hemmen, sondern beim Lesen auch erst einmal überwunden werden müssen.

Kap der Lügen
von Michele Rowe
Taschenbuch, 464 Seiten
ISBN: 978-3-426-51464-1
10,99 Euro

Knaur


© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok