PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Eifersucht

EifersuchtEifersucht
von Andreas Föhr

Judith Kellermann, die Mandantin von Anwältin Rachel Eisenberg soll ihren Lebensgefährten, Eike Sandner aus Eifersucht in die Luft gesprengt haben. Als Reste des verwendeten Sprengstoffs bei ihr gefunden werden, liefert Kellermann eine abenteuerliche Erklärung: Ein geheimnisvoller Ex-Soldat soll den Mord begangen und die Beweise manipuliert haben. Doch der Mann ist seit der Tat verschwunden. Niemand scheint ihn zu kennen. Existiert er nur in Kellermanns Phantasie? Falls nicht: Wer ist der Unbekannte und was treibt ihn an?

Mit "EIFERSUCHT" präsentiert der Autor ANDREAS FÖHR den zweiten Roman mit seiner Protagonistin Rachel Eisenberg, der zwar durchaus unterhaltsam geschrieben und flott zu lesen ist, der aber mit einigen Mankos zu kämpfen.

Hier sind vor allem die oberflächlich wirkenden und gezeichneten Protagonisten und Figuren des Buches zu erwähnen, die auf weite Strecken auch noch vollkommen unglaubwürdig agieren, und sich als Profis auch noch wie die letzten Anfänger verhalten. Was ebenfalls völlig unrealistisch erscheint.

Aber auch sonst kommt das ganze Szenario des Buches "EIFERSUCHT" recht unspektakulär daher, wobei aber auch die Handlung des Romans an sich auf weite Strecken doch recht weit hergeholt erscheint.  

Eifersucht
von Andreas Föhr
Klappenbroschur, 432 Seiten
ISBN: 978-3-426-65446-0
14,99 Euro

Knaur

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok