PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Die Elemente des Todes

Die Elemente des TodesDie Elemente des Todes
von Axel Petermann und Claus Cornelius Fischer

Tod durch Erwürgen, Tod durch eine Kugel in den Nacken, Tod unter einer Hebebühne: Hauptkommissar Kiefer Larsen ahnt, wer für die Serie von außergewöhnlich brutalen Morden zwischen 1994 und 1996 in Norddeutschland verantwortlich ist. Doch nach welchem Muster gehen die Täter vor und warum?  Zwar gibt es Hinweise auf die Verdächtigen, doch keine der Spuren ist eindeutig, kein Beweis stichhaltig. Larsen bleibt nur eines: tief in die Seelen zweier eiskalter, absolut gewissenloser Mörder einzudringen.

Als er erkennt, dass sie einen vierten Mord planen, versteht Larsen die sadistischen Fantasien der Mörder. Nun beginnt ein atemloser Wettlauf mit der Zeit.

Mit "DIE ELEMENTE DES TODES" präsentierten Axel Petermann und Claus Cornelius Fischer einen etwas arg gewöhnungsbedürftigen Thriller (einen sogenannten "True-Crime-Thriller, was das Buch aber auch nicht besser macht), in dem es den beiden Autoren nicht gelingt, eine kontinuierliche Spannung und einen roten Faden aufzubauen.

Das liegt vor allem an den gewöhnungsbedürftigen Schreibstil und der Erzählweise des Buches. Denn durch die ständigen und sehr störenden Zeitsprünge in der Handlung des Romans wird nicht der Lesefluss immer wieder unterbrochen, sondern es müssen auch diverse Längen und langatmige Stellen überwunden werden. Hier wäre eine Kürzung um mindestens 100 Seiten durchaus von Vorteil gewesen.

Da hilft es auch nicht, dass die beiden Autoren den Lesern diverse Grausamkeiten des Täters vor Augen halten, was weder Spannung erzeugt, noch notwendig für die Geschichte ist.

Die Elemente des Todes
von Axel Petermann und Claus Cornelius Fischer
Klappenbroschur, 496 Seiten
ISBN: 978-3-426-52313-1
14,99 Euro

Knaur

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.