Schmerzmacher

SchmerzmacherSchmerzmacher
von Veit Etzold

Hauptkommissarin Clara Vidalis findet sich in einem Albtraum wieder, als mehrere Tötungsdelikte, die als Suizide getarnt sind auftauchen, in denen die DNS von Ingo M. sichergestellt wird – desselben Ingo M., der vor über zwanzig Jahren ihre kleine Schwester missbraucht und ermordet hat.

Und dessen sterbliche Überreste in der Berliner Rechtsmedizin seziert wurden. Wie kann es sein, dass ein Toter mordet, wieder und wieder?

Und warum hat sich sein Modus Operandi, die Handschrift jedes Mörders, so verändert?
Die Wahrheit ist handfester und zugleich entsetzlicher, als Clara es sich in ihren dunkelsten Nächten ausgemalt hat.

Mit "SCHMERZMACHER" präsentiert der Autor VEIT ETZOLD den sechsten Roman mit seiner Protagonistin Clara Vidalis, der nicht unbedingt den Geschmack jedes Krimi- oder Thrillerfans treffen wird.

Das liegt vor allem daran, dass man als Leser des Buches die fünf Vorgängerromane kennen sollte, um sich in der spannungsarm und langatmig gestalteten Handlung des Romans zurecht zu finden.

Hinzu kommt, dass auch die ständigen Sprünge im Roman nicht dafür sorgen, dass ein kontinuierlicher Lesefluss zustande kommt.

Zudem ist in der Geschichte des Buches auch sehr schnell die Luft raus ist, so dass die Handlung von "SCHMERZMACHER" auf weite Strecken künstlich am Leben gehalten und in die Länge gezogen wird.  

Schmerzmacher
von Veit Etzold
Klappenbroschur, 400 Seiten
ISBN: 978-3-426-52112-0
10,99 Euro

Knaur

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.