PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Spätsommermord

SpätsommermordSpätsommermord
von Anders de la Motte

Im August 1990 zelten fünf Jugendfreunde an einem stillgelegten Steinbruch in Süd-Schweden. Sie haben die Schule beendet, heute Nacht wollen sie zum letzten Mal diesen Sommer baden und dann erwartet sie das richtige Leben.

Aber als der Morgen graut und der erste Herbst-Regen fällt, liegt einer der Freunde tot im dunklen Wasser. Ein tragischer Unfall, lautet das Ergebnis der polizeilichen Ermittlungen …

...aber viele in der kleinen Kommune Nedanås zweifeln daran.

Als siebenundzwanzig Jahre später Anna Vesper von der Mordkommission Stockholm, auf der Flucht vor einer ganz persönlichen Tragödie, nach Nedanås zieht, setzen sich die Dinge wieder in Bewegung...

Mit "SPÄTSOMMERMORD" präsentiert der Autor ANDERS DE LA MOTTE einen unterhaltsamen Schwedenkrimi, der aber einige Zeit braucht, bis er endlich in die Gänge kommt.

Das liegt vor allem daran, dass der Roman aus der Sicht von verschiedenen Personen erzählt wird. Dadurch geht die Handlung nur sehr gemächlich voran und der Leser braucht einiges an Geduld, um weiter am Ball zu bleiben. Denn erst ab der zweiten Hälfte nimmt der Kriminalroman "SPÄTSOMMERNACHT" an Fahrt auf.

Ab da an kann der Roman aber  mit einigen überraschenden Wendungen punkten. Zudem gelingt es Anders de la Motte auch die Spannungskurve anzuschrauben, so dass ab da an, der Fans von Schwedenkrimis durchaus auf eine Kosten kommt.


Spätsommermord
von Anders de la Motte
Klappenbroschur, 528 Seiten
ISBN: 978-3-426-30625-3
14,99 Euro

Knaur


© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok