PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Drosselbrut

DrosselbrutDrosselbrut
von Andreas Gößling

Ganz Berlin ächzt unter hochsommerlicher Hitze, als innerhalb kurzer Zeit zwölf junge Frauen verschwinden – verlockt von einer Social-Media-Kampagne namens »Befrei dich!«.

Mit effektvollen Videos von kleinen Vögeln, die sich in Nestern aus Plastikmüll strangulieren, werden die Teen­ager motiviert, ihr soziales »Netz« zu zerreißen und sich in einsamen Wäldern auf Selbsterfahrungstrip zu begeben – auf Nimmerwiedersehen.

Was für die Beamten vom Vermisstendezernat zunächst wie reine Routine aussieht, lässt bei Kriminalhauptkommissarin Kira Hallstein sämtliche Alarmglocken schrillen. Und dann taucht die erste Leiche auf.

Mit "DROSSELBRUT" präsentiert Andreas Gößling einen so genannten "True-Crime-Thriller", indem es dem Autor leider nicht gelingt, einen kontinuierlichen Spannungsaufbau zu erzeugen.

Stattdessen wirken weite Teil der Handlung sehr konstruiert und werden unnötig in die Länge gezogen. Zudem versucht Andreas Gößling, durch Gewaltszenen etc. Abwechslung in die Handlung von "DROSSELBRUT" zu bringen und dadurch Spannung zu erzeugen. Was aber nicht gelingt.

Hinzu kommt, dass man sich auch mit der Protagonistin Kira Hallstein nicht wirklich identifizieren kann, da ihr Handeln auf weite Strecken des Romans nicht nachvollziehbar ist.  

Drosselbrut
von Andreas Gößling
E-Book, 496 Seiten
ISBN: 978-3-426-45315-5
12,99 Euro

Knaur


© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok