Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Go West! - 22. Juni 2019

Go WestWieder der ›Westen‹
22. Juni 2019

Jedes Jahr führe ich zwei kleine Reisegruppen durch den Westen der USA. Dazu lege ich in Facebook ein Reisetagebuch an, das auch im Zauberspiegel erscheinen soll. Es geht zu legendären Orten des Wilden Westen auf den Spuren von Cowboys, Indianern und eines spannenden Stücks Geschichte. -

Folgt mir ...

Empfang bei Gouverneur Mark Gordon, 3. von links.Wyoming
Unser Ziel heute war Cheyenne, die Hauptstadt Wyomings. Sie entstand während des großen Eisenbahnbaus. Davon zeugt noch heute die eindrucksvolle Union Pacific Station. Als Wyoming dann zum Staat der Rinderzüchter und Cowboys wurde, residierte hier die mächtige Viehzüchtergenossenschaft, die den blutigen Weidekrieg im Johnson County – den letzten großen Weidekrieg der Pionierzeit – steuerte. In diesem Krieg spielte der berühmte Tom Horn, Scout, Weidedetektiv und Kopfgeldjäger, eine unheilvolle Rolle.

Wir besuchten das herrliche Staatsmuseum Wyomings mit beeindruckenden Sammlungen der Indianervölker dieser Region. (Bild 659 – 670)

Für viele Jahre hatte ich persönlich gute Beziehungen zur Regierung des Staates Wyoming.

Wyoming gehörte immer zu meinen Favoriten, denn hier manifestierte sich alles, was mit dem amerikanischen Westen, mit der Frontier-Geschichte zusammenhing. Von den großen Friedensverhandlungen mit den Indianern in Fort Laramie,über die Rendezvous der Trapper in den Rocky Mountains, Red Clouds Krieg, den letzten Weidekrieg der Pionierzeit, den Goldrausch, den Bau der Union Pacific, den Oregon Trail und Pony Express, bis zur Einführung des Frauenwahlrechts als erster Staat der Welt vor 150 Jahren.

Der erste Gouverneur, zu dem ich direkte Beziehungen hatte, war Jim Gerringer, der Sohn von Wolga-Deutschen. Der letzte war Matt Mead. Seit Januar diesen Jahres amtiert ein neugewählter Regierungschef – Mark Gordon.

Mit einem Empfehlungsschreiben der alten Regierung steuerten wir den Amtssitz an – und wurden mit größter Herzlichkeit von der Personalchefin der neuen Regierung, Patricia Kramer, empfangen. Sie führte uns durch den gegenwärtigen Amtssitz.
Zur Zeit ist das Staats-Capitol wegen Umbau geschlossen. Der Gouverneur amtiert in einem ehemaligen Haus der Viehzüchtervereinigung aus den 1880er Jahren.

Es war eine wunderbare, hochinformative Führung. (Bild 671)

EMPFANG BEIM GOUVERNEUR VON WYOMING

Im Januar diesen Jahres trat ein neuer Regierungschef in Wyoming sein Amt an: MARK GORDON.
Ich hatte ihn bisher noch nicht getroffen, aber durch seinen Vorgänger gab es eine Empfehlung, mit der ich ihm angekündigt wurde. Und plötzlich stand er vor meiner Gruppe und begrüßte uns mit einem deutschen “Grüß Gott!” Es stellte sich heraus, dass seine Frau österreichische Wurzeln hat.

Mark Gordon war von ungeheurer Liebenswürdigkeit, führte uns sofort in sein Büro, erzählte uns Anekdoten über die Bilder an den Wänden, zeigte uns Fotos von seiner Familie und bat uns zum Gruppenfoto. Er behandelte Karen und mich, als wenn er uns seit Jahren kennen würde und betonte, daß er uns im kommenden Jahr wiedersehen wolle, wenn wir mit einer anderen Gruppe nach Cheyenne kommen.

THANK YOU VERY MUCH FOR YOUR HOSPITALITY, GOVERNOR! (Bild 672 – 673)

 


Go WestDie erste Gruppe


Die zweite Gruppe

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok