Neuer Dracula-Film in Planung

Neil MarshallNach wie vor scheint die Vampir-Euphorie in Hollywood  noch nicht vorbei zu sein. Denn zur Zeit ist ein neuer Dracula-Streifen mit dem Titel  „The Last Voyage of the Demeter“ in Planung.

Für den Regiestuhl ist Neil Marshall im Gespräch.

Der Film basiert auf einem Teil von Bram Stokers Dracula-Roman. Im Buch überlebt die Besatzung des Segelschiffes „Demeter“, das den Vampirfürsten Dracula von Transsylvanien bis nach Großbritannien brachte, die Reise nicht.

Das Drehbuch zu dem Film wurde schon Anfang der 2000er Jahre von Bragi Schut („Season of the Witch“) geschrieben.

Über die Jahre waren als Regisseure für den Streifen bereits die beiden deutschen Filmemacher Robert Schwentke („R.E.D. - Älter. Härter. Besser.“) und Marcus Nispel („Conan“) oder der Brite David Slade („Eclipse - Biss zum Abendrot“) im Gespräch.

Als Produzenten für „The Last Voyage of the Demeter“ treten Mike Medavoy, Bradley Fischer und Arnold Messer auf.

Bild: Neil Marshall aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok