Start der SF-Serie HOMO SAPIENS 404 im Rohde Verlag

404Am 1. Juli startete die Science-Fiction-Romanserie HOMO SAPIENS 404 von Claudia Kern (Maddrax, Der verwaiste Thron) im ROHDE VERLAG, der im Mai 2013 gegründet wurde.

Die Episoden erscheinen wöchentlich als E-Book.

Nach einer Staffel von jeweils 6 Ausgaben gibt es eine Pause von 3 Monaten.

Einige Jahrzehnte in der Zukunft:


Dank außerirdischer Technologie hat die Menschheit den Sprung zu den Sternen geschafft und das Sonnensystem kolonisiert. Doch die Reise endet in einer Katastrophe. Auf der Erde bricht ein Virus aus, der Menschen in mordgierige Zombies verwandelt.

Daraufhin riegeln die Außerirdischen das Sonnensystem ab und überlassen die Menschen dort ihrem Schicksal. Die, die entkommen konnten, werden zu Nomaden in einem ihnen fremden Universum, verachtet und gedemütigt von den Außerirdischen, ohne Ziel, ohne Zukunft.

Zu ihnen gehört auch die Crew des kleinen Raumschiffes Mishima. Sie ahnt nicht, dass sie sich als die vielleicht letzte Hoffnung der Menschheit erweisen wird.

Die weiteren Episoden von HOMO SAPIENS 404
Band 2: Mit dieser Waffe (erhältlich ab 8. Juli 2013)
Band 3: Sie haben keine Wahl (erhältlich ab 15. Juli 2013)
Band 4: Nur eine Kugel (erhältlich ab 22. Juli 2013)
Band 5: Hinter dir (erhältlich ab 29. Juli 2013)
Band 6: Wer bist du, John? (erhältlich ab 5. August 2013)

Bild: Cover 404 1, Rohde Verlag

Kommentare  

#1 Reader 2013-07-02 17:23
Ich wünsche der Autorin viel Erfolg. Werde als derzeit reiner Ladenkäufer aber keine Möglichkeit haben mir die Serie zu kaufen.
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok