Das neue Internetportal DIEZUKUNFT.DE startet am 10. März

1Uns erreichte folgende Nachricht:

DIEZUKUNFT.DE, das neue Internetportal für alle, die sich für „Zukünftiges“ in Literatur, Film, Comic, Computerspiel, Technik und Wissenschaft begeistern, startet am 10. März.  

Die Zukunft und alle Aspekte, die mit ihr verbunden sind, faszinieren und interessieren die Menschen schon immer. Seit 50 Jahren veröffentlicht der Heyne Verlag wichtige Bücher rund um das Thema und ist mit seiner eigenen Science-Fiction-Reihe Marktführer in diesem Programmsegment.


Pünktlich zum Jubiläum und wenige Tage vor der Leipziger Buchmesse startet mit DIEZUKUNFT.DE ein neuer digitaler Treffpunkt für alle an der Zukunft interessierten Leser. 

DIEZUKUNFT.DE wurde von Science-Fiction-Experten mit großer Leidenschaft entwickelt und richtet sich an alle, die sich für „Zukünftiges“ in Literatur, Film, Comic und Computerspiel sowie für soziale und technische Innovationen begeistern.

Das Portal versammelt aktuelle Nachrichten, Rezensionen, Essays, Videos und Kolumnen und will zum Mitdiskutieren über die Welt von morgen und übermorgen einladen.  

Darüber hinaus bietet DIEZUKUNFT.DE Hunderte von eBooks zum Download an, wichtige aktuelle Science-Fiction-Romane ebenso wie die großen Klassiker des Genres. Eine Auswahl, die stetig erweitert wird. Denn Lesen - da sind sich alle einig - wird auch in der digitalen Zukunft seinen Stellenwert behalten.  

Bild: Logo DIEZUKUNFT.DE

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.