Tiberius Film bringt "Dread Central Presents" nach Deutschland

Dread CentralIn Kooperation mit Epic Pictures bringt Tiberius Film die Horrorfilm-Reihe "Dread Central Presents" nach Deutschland. Es handelt sich hierbei um Filme des Genre, die von der einflussreichen amerikanischen Horrorwebsite DREAD CENTRAL ausgewählt und präsentiert werden. Dabei handelt es sich um Genre-Titel die mit absolutem Kultpotential aufwarten können, welche auch speziell mit dem entsprechenden Label versehen werden.

Als erstes Highlight wird im vierten Quartal 2018 der Festival-Hit TERRIFIER von Damien Leone, dem deutschen Markt seine Aufwartung machen, in welchem ein Clown vor nichts zurückschreckt um zu Halloween zwei Frauen zu terrorisieren.

TerrifierDer Film kommt dabei in einem schönen 80er Jahre Slaher-Look daher und mit einem Horrorclown, welcher das Zeug hat, zu einer neuen Ikone des Horrors zu werden.

Wolfgang Carl, Geschäftsführer der Tiberius Film GmbH freut sich bereits auf die spannenden Herausforderungen und die neue Kooperation.

"Wir freuen uns, dass uns das Vertrauen geschenkt wird und wir mit den Horror-Experten von Dread Central und der neuen Reihe "Dread Central Presents" eine der größten bekanntesten Horror-Marken in unser Portfolio aufnehmen können."

(Wolfgang Carl/Tiberus Film GmbH)

Tiberius Film ist bereits bekannt als ein beständiger Anbieter im Bereich Horror und Special Interest, so das sich durch diese neue Kooperation auf dem deutschen Markt der Bereich weiterer spannender Genre-Neuveröffentlichungen noch erweitern wird.  

Bilder: Logo Dread Central und Cover Terrifier

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok