X-MEN: DARK PHOENIX ab Anfang Juni im Kino

X-Men: Dark PhoenixAm 6. Juni 2019 startet der neue X-MEN-Film "DARK PHOENIX" mit James McAvoy, Michael Fassbender, Jennifer Lawrence, Nicholas Hoult, Sophie Turner, Tye Sheridan, Alexandra Shipp und Jessica Chastain in den Hauptrollen in den deutschen Kinos.

Im Zuge einer lebensgefährlichen Mission im Weltallverliert Jean Grey (Sophie Turner) beinahe ihr Leben als sie ein kosmisches Wesen absorbiert, das sie mit Kräften ausstattet, die weit über jenen liegen, die sie oder alle anderen Mutanten besitzen. Nach ihrer Rückkehr auf die Erde kämpft sie mit diesen Gott-gleichen Fähigkeiten, aber die Mächte in ihr lassen sich nicht bändigen.

Jean verliert die Kontrolle über sich, fügt jenen Schmerzen zu, die sie am meisten liebt.
Ihre Taten führen zu einem Zerwürfnis unter den X-Men, die Helden sehen sich plötzlich mit ihrem bislang gefährlichsten Feind konfrontiert – einer Mutantin aus den eigenen Reihen.

Simon Kinberg ist als Regisseur und Drehbuchautor der Mann, der den bis dato wohl radikalsten X-Men-Film in Szene gesetzt hat. Denn "X-MEN: DARK PHOENIX" erzählt die ikonische Geschichte von Jean Greys Transformation.
Sie verwandelt sich von einer hochbegabten Mutantin zur mächtigsten Kraft im Universum.
Fast zwei Jahrzehnte hat es gedauert, bis es zu diesem Höhepunkt der Superheldensaga kam. Der neue X-Men-Film ist gleichermaßen Science-Fiction-Thriller und von seinen Figuren getriebenes Drama, das sich mit faszinierenden Fragen auseinandersetzt – denen nach unserer Identität und unserem Schicksal.

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok