Start der Serie MOTHERLAND: FORT SALEM ab Mitte März in den USA

FreeformAm 18. März 2020 startet die erste Staffel der Freeform-Serie "MOTHERLAND: FORT SALEM" in den USA.

Die Serie spielt in einer alternativen USA. Die Hexen in den britischen Kolonien in Nordamerika haben sich vor 300 Jahren mit den damaligen britischen Siedlern verbündet und unterstützten ihren Unabhängigkeitskampf. Im Gegenzug wurden die Hexenverfolgungen eingestellt.

In der Gegenwart herrscht in den USA ein Matriarchat, da die Hexen nun einen wichtigen Anteil an der militärischen und politischen Führung haben.

Des weiteren sind die Hexen durch den alten Pakt verpflichtet, Militärdienst zu leisten.

"MOTHERLAND: FORT SALEM" folgt drei jungen Hexen, die ihre Grundausbildung im Fort Salem durchlaufen.
Tally (Jessica Sutton) hat sich zur Armee gemeldet, obwohl ihre Mutter alles unternommen hat, um sie davon abzuhalten.
Raelle (Taylor Hickson) ist nur sehr widerwillig zur Armee gegangen, da sie Probleme im Umgang mit der Autorität hat. Scylla (Amalia Holm) dagegen ist eine Rekrutin mit einer bitterbösen Seite.

Derweil bedroht eine terroristische, magische Organisation die USA – und treibt damit auch einen Keil zwischen die Bevölkerung und ihre bisherigen Beschützerinnen.

 Bild: Logo Freeform aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.