Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Geisterjäger John Sinclair - Wehret den Anfängen: Die Insel der Skelette

Geisterjäger John Sinclair - Wehret den AnfängenGespenster-Krimi # 74
Die Insel der Skelette
von Jason Dark (Helmut Rellergerd)

Sechs Männer beschwören mit Hilfe des Buches Teufels ein Skelett und schließen danach einen Pakt, um Unsterblichkeit zu erhalten. Doch der Pakt hat einen Haken. Die sechs Männer verwandeln sich nach und nach in Skelette. Als erster verwandelt sich Paul Cassidy, der nach seiner Verwandlung einen Ober und seine Frau Mary angreift.

Die Insel der SkeletteDoch beherzte Gäste können Cassidy in die Flucht schlagen, der sich danach in seiner Fabrik versteckt, wo er den Nachtwächter tötet.

Der Angriff des Skeletts ruft John Sinclair auf den Plan, der Cassidy schließlich mit einer Silberkugel vernichten kann.

Ein nachfolgendes Gespräch mit Mary Cassidy führt den Geisterjäger zu einem Club, wo sich Cassidy abends immer mit fünf anderen Männern getroffen hat.

Nachdem er ein weiteres Skelett vernichtet hat, führen den Geisterjäger seine weiteren Ermittlungen nach St. Kilda Island, in dessen Nähe die Insel der Skelette liegt, wo John Sinclair auf Coony, den Besitzer des Buches des Teufels, sowie die übrigen Skelette trifft, die sich alle als Diener von Asmodis entpuppen...

  • Erschienen am 11. Februar 1975
  • Preis: 1,20 DM
  • Titelbild: R. Cortiella

Die Insel der SkeletteMit "DIE INSEL DER SKELETTE" hat der Autor Helmut Rellergerd eine etwas merkwürdigen Geschichte verfasst, bei der der Funke nie so recht überspringen will.

Das liegt allerdings nicht nur an der sehr dünnen Handlung des Romans und dem langweiligen Skelett-Szenario, sondern auch an den vielen Ungereimtheiten, die sich im Verlauf der Geschichte ergeben und nach und nach einschleichen.

Hinzu kommt, dass die arg konstruierte und unglaubwürdig wirkende Geschichte mit Coony, dem Buch des Teufels und mit den verwandelten Menschen, die als  Skelette erst zu Mordmaschinen werden, um sich danach zur Insel der Skelette zu begeben, auch keinen Sinn ergibt.  

Zur EinleitungZur Übersicht


© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.